Die NFV-Mädchenstützpunkte

Analog zum Talentförderkonzept der Junioren hat der NFV seine Talentsichtung und -förderung geografisch in drei Bereiche aufgeteilt, die von NFV-Mädchenstützpunktkoordinatoren betreut werden. Innerhalb der drei Bereiche gibt es insgesamt zehn Mädchenstützpunkte, in denen qualifizierte Trainerinnen und Trainer regelmäßig mit den Talenten arbeiten.  Der Weg zur Niedersachsenauswahl führt in der Regel von der Kreisauswahl über die Mädchenstützpunkte. 

Die Koordinatoren

Meike Berger
Bereich Südost
Cordula Meyer
Bereich Nordost
Sven Kathmann

Ansprechpartner