Der Landespokal der ältesten Junioren

Auf dieser Seite informieren wir Sie über den »Sparkassen-Pokal« der A-Junioren.

Von der ersten Runde bis zum Finale bieten wir Ihnen die Auslosung, Termine und Ergebnisse. Der »Sparkassen-Pokal« der A-Junioren wird ab der Saison 2017/18 von den Sparkassen in Niedersachsen unterstützt.

Die Ansetzungen und die Ergebnisse des aktuellen Wettbewerbs erhalten Sie unter Fussball.de (hier klicken!)

Aktuelle Meldungen

  • 19.04.2018

    Sparkassen-Pokal der A-Junioren: Finalisten stehen fest

    Eintracht Braunschweig steht im Endspiel des Sparkassen-Pokals der A-Junioren. In einem spannenden Halbfinale gewann die Mannschaft von Trainer Sascha Eickel mit 8:6 nach Elfmeterschießen (3:3, 2:0) gegen Hannover 96. Endspielgegner der „Löwen“ ist am Mittwoch, 9. Mai, ab 19.30 Uhr im Barsinghäuser...

    weiterlesen
  • 16.03.2018

    Sparkassenpokal der A-Junioren: Sonntag Halbfinale in Braunschweig

    Im Halbfinale des Sparkassen-Pokals der A-Junioren empfängt Eintracht Braunschweig am Sonntag, 18. März, um 13.30 Uhr Hannover 96. Der Sieger der Begegnung bestreitet am Mittwoch, 9. Mai, voraussichtlich ab 19 Uhr das Finale im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion. Der Endspielgegner wird am Dienstag, 10. April, ab...

    weiterlesen
  • 05.11.2017

    Sparkassen-Pokal: Halbfinals ausgelost

    Im Verlauf einer Sitzung des Verbandsjugendausschusses sind jetzt die Halbfinalbegegnungen der Sparkassen-Pokalwettbewerbe der A- und B-Junioren ausgelost worden. Glücksfee Marion Demann, Beauftragte für Mädchenfußball im Ausschuss, zog die Paarungen, deren Austragungstermine im kommenden Jahr noch nicht feststehen.

    A...

    weiterlesen

Spielszenen des Finales des Conti-Cups der A-Junioren

 

Hier geht's zur Galerie

Die Ehrentafel der Sieger im NFV-A-Junioren-Pokalwettbewerb

Der Sieger 2016: BTSV Eintracht Braunschweig (Foto: NFV - Reiner Kramer)

Seit 2017 führt der NFV den Wettbewerb als »Sparkassen-Pokal« der A-Junioren durch. Das Endspiel wird grundsätzlich am »Himmelfahrtstag« oder am Tag vor Himmelfahrt im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen ausgetragen.

  • 1952 FC Diepholz
  • 1953 TuS Kleefeld
  • 1954 Sportfreunde Ricklingen
  • 1955 TuS Lingen
  • 1956 TuS Celle
  • 1957 TSV Burgdorf
  • 1958 TSV Burgdorf
  • 1959 VfL Osnabrück
  • 1960 SSV Vosslapp
  • 1961 BV Cloppenburg
  • 1962 SV Arminia Hannover
  • 1963 Teutonia Uelzen
  • 1964 Hannover 96
  • 1965 VfL Wolfsburg
  • 1966 Eintracht Braunschweig
  • 1967 TuRa Westrhauderfehn
  • 1968 Eintracht Braunschweig
  • 1969 Union Salzgitter
  • 1970 Eintracht Braunschweig
  • 1971 Arminia Hannover
  • 1972 SG Baddeckenstedt
  • 1973 nicht ausgetragen
  • 1974 nicht ausgetragen
  • 1975 nicht ausgetragen
  • 1976 OSV Hannover
  • 1977 TSV Havelse
  • 1978 TSV Havelse
  • 1979 SV Wilhelmshaven
  • 1980 Wolfenbütteler SV
  • 1981 SV Armina Hannover – OSC Bremerhaven 4:1 (1:0)
  • 1982 OSV Hannover
  • 1983 Eintracht Braunschweig
  • 1984 Eintracht Braunschweig – Hannover 96 3:1
  • 1985 TSV Havelse – VfL Stade 2:0 (0:0)
  • 1986 Hannover 96 – VfR Eintracht Wolfsburg 1:0
  • 1987 Eintracht Braunschweig
  • 1988 VfL Osnabrück
  • 1989 VfL Wolfsburg – VfB Oldenburg 4:1 (2:0)
  • 1990 Lüneburger SK - VfL Osnabrück 3:2 (2:0)
  • 1991 Hannover 96
  • 1992 Eintracht Braunschweig
  • 1993 nicht ausgetragen
  • 1994 SV Meppen – Hannover 96 2:1 (1:1)
  • 1995 VfL Wolfsburg – SV Meppen 3:1 (2:0)
  • 1996 Hannover 96
  • 1997 VfB Oldenburg – BTSV Eintracht Braunschweig 0:4 (0:1) in Oldenburg
  • 1998 Hannover 96 – BTSV Eintracht Braunschweig 2:1 n.V. (1:1)
  • 1999 VfL Osnabrück – Spvg. Göttingen 4:0 (1:9)
  • 2000 VfL Wolfsburg – Hannover 96 3:2 n. V. (2:2)
  • 2001 Hannover 96 – BTSV Eintracht Braunschweig 4:0 (1:0)
  • 2002 VfL Wolfsburg – VfL Osnabrück 3:0 (1:0)
  • 2003 VfL Wolfsburg – VfL Osnabrück 1:0 (1:0)
  • 2004 VfL Wolfsburg – Hannover 96 2:3 (0:2)
  • 2005 Hannover 96 – SC Langenhagen 2:0 (1:0)
  • 2006 VfL Wolfsburg – TSV Havelse 1:0 (1:0)
  • 2007 VfL Wolfsburg – SV Meppen 4:1 (2:1)
  • 2008 VfL Wolfsburg – VfL Osnabrück 4:1 (1:0)
  • 2009 BTSV Eintracht Braunschweig – VfL Wolfsburg 4:2 (2:0)
  • 2010 VfL Osnabrück– VfL Wolfsburg 0:4 (0:3)
  • 2011 VfL Wolfsburg – Hannover 96 2:1 (1:0)
  • 2012 VfL Wolfsburg – VfL Oldenburg 5:0 (3:0)
  • 2013 VfL Osnabrück – Hannover 96 1:2 (0:1)
  • 2014 VfL Wolfsburg – Hannover 96 5:4 n. E. (1:1, 0:1)
  • 2015 TSV Havelse – Hannover 96 0:1 (0:1)
  • 2016 BTSV Eintracht Braunschweig - TSV Havelse 3:0 (1:0)
  • 2017 Hannover 96 – VfL Wolfsburg 1:2 (1:1)
Seite drucken
Premium-Partner