Die Ausschreibung für den »Sparkassen Fußball-Cup«

In diesem Jahr wird eine verschlankte Durchführung des Sparkassen Cups stattfinden.

Die Covid-19-Pandemie bestimmt auch den Sparkassen Fußball-Cup

Die Covid-19-Pandemie bestimmt in Deutschland weiterhin den Alltag - und auch der Fußball ist hiervon betroffen. Oberste Priorität hat weiterhin die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus und die Gesundheit unserer Mitglieder.

In diesem Jahr wird eine verschlankte Durchführung des Sparkassen-Cups stattfinden. Daher werden in diesem Jahr in allen NFV-Kreisen dezentrale Vorrundenturniere des Sparkassen-Cups auf Kreisebene, sowie weiterführende Regionsturniere ausgetragen. Ein Finale ist dieses Jahr nicht geplant. Die wesentliche Änderung beinhaltet zudem, dass die Turniere dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Pflichtveranstaltungen für die Vereine und deren Teams sind.

1. Maßnahme

Zentrale Maßnahmen des »Sparkassen Fußball-Cup« sind Sichtungsturniere, die in der Vorrunde in den 33 Kreisen durchgeführt werden.

Der »Sparkassen Fußball-Cup« ist eine Veranstaltung für alle Vereine und Jugendspielgemeinschaften mit einer jüngeren D-Juniorenmannschaft. Sie müssen grundsätzlich mit ihren Juniorenmannschaften des entsprechenden Jahrgangs an dieser Veranstaltung teilnehmen. 

Beachten Sie bitte dringend die an die Covid-19-Pandemie angepasste Ausschreibung zum aktuellen "Sparkassen Fußball-Cup"!

 

 

Zum Herunterladen

    Seite drucken
    Premium-Partner