Der SV Reislingen-Neuhaus gewinnt auch die Ü32-Meisterschaft 2018!

21. Krombacher Ü 32-Meisterschaft 2017/18: Der SV Reislingen-Neuhaus verteidigt seinen Titel!

Aktuelle Meldungen

  • 05.05.2018

    Krombacher Ü 32-Meisterschaft: Wieder Reislingen-Neuhaus

    Der SV Reislingen-Neuhaus hat bei der Endrunde der 21. Krombacher Ü 32-Meisterschaft des NFV mit Erfolg seinen im Vorjahr gewonnenen Titel verteidigt. Duplizität der Ereignisse: Wie 2017 hieß der Endspielgegner TSV Krähenwinkel-Kaltenweide (KK) und wie vor zwölf Monaten setzten sich die Reislinger...

    weiterlesen
  • 06.11.2017

    Vier Krombacher Ü-Meisterschaften sind ausgelost

    Im Medienwerk 15 in Tostedt und im Havenhostel Cuxhaven haben jetzt unter Leitung von NFV-Altherrenspielleiter Friedel Gehrke die Auslosungen für vier von fünf Krombacher Ü-Turnieren des NFV stattgefunden. Die Endrundengruppen der Krombacher Ü 60-Meisterschaft, die am 16. Juni 2018 in Groß Hehlen...

    weiterlesen
  • 09.10.2017

    Fortuna Sachsenross gewinnt Ü 32-Masters

    Das 3. Niedersächsische Ü 32-Masters, hervorragend organsiert vom Helmstedter SV, hat die 32 teilnehmenden Teams wettermäßig auf harte Proben gestellt. Es regnete zwischendurch immer wieder, zudem herrschte mitunter starker Wind auf den Plätze in Helmstedt, Barmke und Emmerstedt vor. Am Ende standen...

    weiterlesen

Die Titelkämpfe in der Altersklasse Ü 32 fanden erstmals 1988 unter dem Namen »Altherren-Supercup Niedersachsen« statt. Seit 1998 ist der von Friedel Gehrke gegründete und bis heute organisierte Wettbewerb eine offizielle Meisterschaft des NFV und trägt inzwischen den Titel Krombacher Ü 32-Niedersachsenmeisterschaft.

Die Ehrentafel der Sieger

Inoffiziell*

  • 1988: VfL Weiße Elf Nordhorn

  • 1989: VfL Stade

  • 1990: SV Ahlerstedt/Ottendorf

  • 1991: HSC Hannover

  • 1992: DJK Sparta Werlte

  • 1993: TSV Achim

  • 1994: VfL Weiße Elf Nordhorn

  • 1995: TSV Isernhagen

  • 1996: Stern Misburg

  • 1997: HSC Hannover

Offiziell

  • 1998: TuS Heeslingen

  • 1999: Olympia Braunschweig

  • 2000: TSV Havelse

  • 2001: TVE Veltenhof

  • 2002: Sparta Werlte

  • 2003: TSV Havelse

  • 2004: HSC Hannover

  • 2005: TSV Helmstedt

  • 2006: SV Broitzem

  • 2007: SV Südharz

  • 2008: BW Langförden

  • 2009: SF Schwefingen

  • 2010: Germania Grasdorf

  • 2011: TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

  • 2012: Germania Grasdof

  • 2013: TSV Helmstedt

  • 2014: TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

  • 2015: TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

  • 2016: BW Neuhof

  • 2017: SV Reislingen-Neuhaus

Seite drucken
Premium-Partner