Johannes Budde

"Der ehemalige Kämmerer und Bürgermeister der Gemeinde Barßel ist am 5. November 1950 geboren und seit eher dem Fußballsport verbunden. Nach seiner aktiven Laufbahn beim STV Barßel war er von 1984 bis 1998 Vorsitzender seines Vereines. In die Sportgerichtsbarkeit gelangte er 1983 als Beisitzer im Kreissportgericht Cloppenburg. 1986 wurde er Beisitzer im Verbandsjugendsportgericht, dessen Vorsitz er von 1994 bis 1999 inne hatte. 2005 wurde er Beisitzer im Verbandssportgericht. Am 1. November 2008 wählte ihn der Verbandstag zum neuen Vorsitzenden des Verbandssportgerichtes. Sein Lieblingsverein ist der Hamburger SV. Sein Credo lautet: Fußball lebt von Emotionen, aber sie müssen dem Fußballsport nutzen. Johannes Budde sieht die Übernahme von Ehrenämtern als eine gesellschaftliche Verpflichtung an und so ist es nicht verwunderlich, dass er gleich in mehreren Vereinen und Institutionen Verantwortung übernimmt. So ist er seit zehn Jahren Vorsitzender von KIDS -Kinderintensivpflege für Dauerbeatmete und Schwerstpflegebedürftige Barßel, Kassenwart bei der Tafel Friesoythe, im Schulvorstand eines Gymnasiums und Vorstandsmitglied des Touristikvereines Barßel-Saterland.

Kommunikation


E-Mail (p): johannes.budde@--no-spam--ewetel.net
Telefon (p): 04499-2429
Mobil (p): 0173-9307378

Funktionen

Funktionen Ebene
Verbandssportgericht Niedersächsischer Fußballverband e.V.
Satzungskommission Niedersächsischer Fußballverband e.V.
Seite drucken
Premium-Partner