Fotos: IMAGO/Noah Wedel/Hanno Bode

Foto: Imago

NFV lädt zum ersten Trainer*innen-Kongress in die NFV-Akademie ein

01.07.2022

Informative Gastvorträge, spannende Diskussionsrunden und ein intensiver fachlicher Austausch in diversen Workshops: Das sind die attraktiven Inhalte eines Trainer*innen-Kongresses, den der Niedersächsische Fußballverband (NFV) erstmals vom 5. bis 7. September 2022 in der NFV-Akademie in Barsinghausen für bis zu 60 niedersächsische B-Lizenz-Trainer*innen veranstaltet. 

NFV-Direktor Jan Baßler: „Die Idee zu einem Trainer*innen-Kongress besteht schon länger und kann dieses Jahr nun endlich umgesetzt werden. Dem im Zuge der Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren fehlenden Austausch wollen wir mit diesem modernen Format begegnen und eine an den Alltagsthemen der Trainer*innen orientierte attraktive Veranstaltung anbieten!“ 

Neben dem fachlichen Austausch soll der Kongress gezielt das Netzwerken der Trainer*innen untereinander fördern. Gestärkt werden sollen zudem aber auch deren Führungskompetenzen. So wird in den Gastvorträgen auch das Themenfeld Mentalcoaching eine Rolle spielen. Ferner sind Beiträge aus den Bereichen Schiedsrichterwesen und Physiotherapie geplant. 

Die Teilnahmegebühr für den Kongress, der als Fortbildung der B-Lizenz anerkannt wird, beträgt 150 Euro. Interessierte B-Lizenzler*innen können sich ab sofort unter my.nfv.de/Trainerkongress für den Kongress anmelden.

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner