NFV-Trainer Martin Mohs. Foto: Borchers

U 15-Junioren-Länderpokal: NFV-Team startet gegen Thüringen

07.06.2022

Die Sportschule Duisburg-Wedau ist vom 16. bis 21. Juni Schauplatz des DFB-Länderpokalwettbewerbes der U 15-Junioren. Auftaktgegner der von Martin Mohs trainierten U 15-Auswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) ist am Freitag, 17. Juni, ab 9:45 Uhr die Auswahl Thüringens. Die weiteren drei Gegner des NFV-Teams, das jüngst in Bad Malente den norddeutschen Länderpokal gewonnen hat, ergeben sich im Verlauf des Turniers. Am Sonntag, 19. Juni, ist spielfrei. 

Folgende 16 Spieler des Jahrganges 2007 gehören zum NFV-Aufgebot: Lennox Anlauf, Michele Gianchino, Max Kleinschmidt, Mario Mbassi, Till Neininger, Laurin Peters, Karlo Mijo Simic, Darwin Soylu (alle VfL Wolfsburg), Denis Husser, Kylian Pfitzner, Fabian Siemienik (alle Hannover 96), Karim Hassanin (Eintracht Braunschweig), Luca Höcker (VfL Osnabrück), Luca Siems (I. SC Göttingen 05), Pirmin Kläne-Menke (JFV Calenberger Land), Julian Walker (JLZ Emsland). 

Auf Abruf: Fiete Hartwig, Jamie Schuldes, Julius Teuber, Ben Weber, Ant Yel (alle Hannover 96), Joshua Ampaw, Jan-Luca Bugaj, Julien Luca Gille, Johan Spallek (alle Eintracht Braunschweig), Pharell Hensel, Tyrese Igwesi (beide VfL Wolfsburg), Leland Junge (JFV A./O./B./H./H.), Eric Rahe (VfL Osnabrück).

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner