U 14-Junioren des NFV bestreiten Nordturnier in Bremerhaven

14.04.2022

Die U 14-Auswahl des NFV nimmt am 7. und 8. Mai in Bremerhaven am norddeutschen Länderpokalturnier teil. Das Team von Trainer Malte Froehlich trifft im Halbfinale am Samstag, 7. Mai, um 15 Uhr auf Hamburg, während Bremen und Schleswig-Holstein ab 16.45 Uhr das zweite Halbfinale bestreiten. 

Die Verlierer der beiden Halbfinalspiele treffen am Sonntag, 8. Mai, um 10 Uhr zum Spiel um Platz 3 aufeinander, während die Gewinner der Halbfinalspiele ab 11.45 Uhr im Finale den Turniersieger ermitteln. Gespielt wird auf der Sportanlage des FC Sparta Bremerhaven. 

Das NFV-Aufgebot mit 16 Spielern des Jahrgangs 2008: Taha Arslan, Brooklyn Herrmann, Taycan Kurt, Maximilian Lange, Lenny Ben Taylor Meyer, Mika Strüder (alle Hannover 96), Max Greger, Max Herrewig, Kristers Millers, Luca Antonio Putaro (alle VfL Wolfsburg), Jonas Dieckmann, Adrian Haweri (beide VfB Oldenburg), Taro Reinhard, Sebastian Uzana (beide VfL Osnabrück), Mads Joona Runge (Eintracht Braunschweig), Aron Studenica (JFV A/O/B/H/H). 

Auf Abruf: Till Nitsche, Marko Warrink (beide VfL Osnabrück), Joa Karl Harms (SC Hainberg), Lennart Plat (FC Eintracht Northeim), Carl-Anton Sticherling (VfL Wolfsburg).

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner