Foto: Zinsel

Zum Abschluss ihrer Frankreichfahrt besuchen die niedersächsischen U 15-Junioren auch Paris und besichtigen vielleicht auch den Arc de Triomphe. Foto: Kristeleit

U 15-Junioren absolvieren Trainingslager in Frankreich

30.03.2022

Die U 15-Juniorenauswahl des NFV absolviert vom 3. bis 10. April ein einwöchiges Trainingslager in Frankreich. Als Gäste des Regionalverbandes Ligue de Football de Basse-Normandie befinden sich die jungen Niedersachsen zunächst in Granville und bestreiten hier auch zwei Testspiele. Gegner sind am Dienstag, 5. April ab 18 Uhr die U 15-Junioren von SM Granville und am Mittwoch, 6. April ab 16 Uhr die U 15-Junioren von Pòle espoirs Normandie. Ein weiteres Testspiel ist in Planung. 

Zum Abschluss ihrer Frankreich-Reise besucht die NFV-Auswahl vom 9. bis 10. April die französische Hauptstadt Paris. 

NFV-Trainer Martin Mohs nominierte folgende 18 Spieler des Jahrgangs 2007: Fiete Hartwig, Denis Husser, Kylian Pfitzner, Jamie Schuldes, Julius Teuber, Ben Weber (alle Hannover 96), Lennox Anlauf, Tyrese Igwesi, Max Kleinschmidt, Till Neininger, Karlo Mijo Simic (alle VfL Wolfsburg), Jan-Luca Bugaj, Karim Hassanin, Johan Spallek (alle Eintracht Braunschweig), Luca Höcker (VfL Osnabrück), Leland Junge (JFV A/O/B/H/H), Pirmin Kläne-Menke (JFV Calenberger Land), Julian Walker (JLZ Emsland). 

Auf Abruf: Trevor Benedict, Jan Bürger, Pharell Hensel, Mario Mbassi, Laurin Peters (alle VfL Wolfsburg), Joshua Ampaw, Julien Luca Gille (beide Eintracht Braunschweig), Fabian Siemienik, Ant Yel (beide Hannover 96), Eric Rahe (VfL Osnabrück), Luca Siems (I. SC Göttingen 05).

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner