TuS BW Lohne erreicht das Halbfinale

18.11.2021

TuS BW Lohne hat als zweites Team nach dem Heeslinger SC das Halbfinale im Krombacher Niedersachsenpokal der Amateure erreicht. Der Tabellenführer der Oberliga Weser-Ems/Lüneburg setzte sich im Viertelfinale mit 4:1 (0:1) beim Ligarivalen VfL Oldenburg durch. 

Wie bereits beim 3:1-Punktspielerfolg in Oldenburg setzten sich die Lohner auch im Pokal letztlich souverän beim VfL durch. Dabei waren die Gastgeber dank eines Treffers von Simon Brinkmann (35.) mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit gegangen, doch Thorsten Tönnies gelang kurz nach dem Seitenwechsel der Ausgleich (49.). Vier starke Minuten reichten den Blau-Weißen dann, um das Spiel für sich zu entscheiden. Christopher Schepp markierte in der 70. Minute das 2:1 für die Gäste, Aaron Goldmann erhöhte per Strafstoß auf 3:1 (73.) und erneut Tönnies machte mit seinem Treffer zum 4:1 (74.) den Sack zu. 

Das Viertelfinale im Überblick

Kickers Emden – Heeslinger SC 0:4 (0:2)

VfL Oldenburg – TuS BW Lohne 1:4 (1:0)

Samstag, 11. Dezember, 13.30 Uhr:

USI Lupo Martini – FT Braunschweig

Arminia Hannover – SVG Göttingen

Seite drucken
Premium-Partner