15. Krombacher Ü 40-Hallenmeisterschaft des NFV wird am Samstag ausgetragen

03.03.2020

Die 15. Krombacher Ü 40-Hallenmeisterschaft des NFV wird am Samstag, 7. März, in Ritterhude und Osterholz-Scharmbeck ausgetragen. Die Vorrundenspiele beginnen um 10 Uhr in der Sporthalle Ritterhude (Gruppen A, B und C), der BBS-Sporthalle Osterholz (Gruppen D, E und F) und der Gymnasium-Sporthalle Osterholz (Gruppen G und H). Die K.o.-Spiele ab dem Achtelfinale werden ab 14 Uhr in der Sporthalle Ritterhude (Moormannskamp) bestritten. Das Finale wird voraussichtlich um 17.45 Uhr angepfiffen.

Die Vorrundengruppen setzen sich wie folgt zusammen:

Gruppe A: SC Gitter, SG Borstel-S./Luhdorf-R., TuSG Ritterhude, SV BW Langförden

Gruppe B: SG Burgberg, SV Eintracht Nordhorn, VfL Löningen, VfL Lüneburg

Gruppe C: FC Brome, TuS Niedernwöhren, BW Bümmerstede, SV Ottensen

Gruppe D: MTV Treubund Lüneburg, SV Altenoythe, Hannover 96, SSV Jeddeloh

Gruppe E: Duhner SC, SG Dörverden, SG Döhlen/Großenkneten, SV Hellern

Gruppe F: SCW Göttingen, TuS Lehmden, VfL Güldenstern Stade, TV Dinklage

Gruppe G: SV RW Damme, SV Bösel, VfL Borsum, 1. FC Ohmstede, TSV Geversdorf

Gruppe H: SG Barnstorf-Drentwede-Eydel., TuS Nahne, Buchholzer FC, VfL Wolfsburg, SVE Wiefelstede

Die Ehrentafel der Sieger

2005: TSV Havelse

2006: TSV Havelse

2007: VfL Löningen

2008: BW Langförden

2009: VfL Löningen

2010: FC Rastede

2011: BW Langförden

2012: Hannover 96

2013: Hannover 96

2014: Hannover 96

2015: BW Bümmerstede

2016: Hannover 96

2017: BW Bümmerstede

2018: VfL Wolfsburg

2019: Barnstorfer SV

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner