Futsal-DM der B-Juniorinnen ohne NFV-Beteiligung

02.03.2020

Die Deutsche Futsal-Meisterschaft der B-Juniorinnen findet am 15. März in Wuppertal ohne niedersächsische Beteiligung statt. Bei der norddeutschen Meisterschaft in Pinneberg musste Hannover 96 mit einem unglücklichen dritten Rang vorliebnehmen und verpasste die Qualifikation nur knapp. JFV Kickers Hillerse-Leiferde-Volkse-Dalldorf belegte in Pinneberg Rang 6. Das Nordturnier im Überblick:

Die Gruppenphase

Gruppe A:

TuS Schwachhausen – SV Henstedt-Ulzburg 1:1, Hannover 96 – Hamburger SV 1:1, Schwachhausen – Hannover 0:3, HSV – Henstedt-Ulzburg 5:0, Henstedt-Ulzburg – Hannover 0:5, HSV – Schwachhausen 4:0

Die Tabelle: 1. Hamburger SV (10:1 Tore, 7 Punkte), 2. Hannover 96 (9:1, 7), 3. TuS Schwachhausen (1:8, 1), 4. SV Henstedt-Ulzburg (1:11, 1)

Gruppe B:

Harburger TB – Holstein Kiel 2:0, FC Union 60 Bremen – JFV Kickers Hillerse-Leiferde-Volkse-Dalldorf 0:0, Harburg – Bremen 2:0, Hillerse – Kiel 0:1, Kiel – Bremen 7:0, Hillerse – Harburg 1:3

Die Tabelle: 1. Harburger TB (7:1 Tore, 9 Punkte), 2. Holstein Kiel (8:2, 6), 3. JFV Kickers Hillerse-Leiferde-Volkse-Dalldorf (1:4, 1), 4. FC Union 60 Bremen (0:9, 1)

Halbfinale: Hamburger SV – Holstein Kiel 3:1, Harburger TB – Hannover 96 2:0 nach Sechsmeterschießen

Spiel um Platz 7: SV Henstedt-Ulzburg – FC Union 60 Bremen 1:0

Spiel um Platz 5: TuS Schwachhausen - JFV Kickers Hillerse-Leiferde-Volkse-Dalldorf 1:0

Spiel um Platz 3: Holstein Kiel – Hannover 96 1:3

Finale: Hamburger SV – Harburger TB 2:0

Ehrentafel

2015 Osnabrücker SC

2016 MTV Ramelsloh

2017 Walddörfer SV

2018 JSG Nortmoor/Brinkum/Holtland

2019 Harburger TB

2020 Hamburger SV

Autor / Quelle: bo
Seite drucken
Premium-Partner