Aktuelle Meldungen

  • 03.09.2019

    Weitere DFBnet-Schulungstermine für Spielansetzer in 2019

    Das DFBnet - das hochleistungsfähige, integrierte IT-System für unsere Vereine - sorgt für eine zeitgemäße und effiziente Abwicklung des Spielbetriebs. Für Vereinsmitarbeiter und ehrenamtliche Funktionsträger des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) sind die damit verbundenen...

    weiterlesen

Aktuelle Resultate aus allen Staffeln, online abrufbar kurz nach Spielschluss – dafür sorgt DFBnet. Mit Ihrer Hilfe.

Um den Spielbetrieb von 2.600 Vereinen mit fast 700.000 Aktiven reibungslos zu gestalten, muss eine Menge organisiert werden. Das gilt auch und nicht zuletzt für die Organisation und Pflege des DFBnet, das unter dem Dach des DFB und der DFB GmbH firmiert ist.

Gerade dort sind wir auf die Mitarbeit der Vereine angewiesen, damit möglichst alle Resultate, Ansetzungen und Tabellensituationen stets so zeitnah und aktuell wie möglich unter www.fussball.de abrufbar sind.

Hier können Sie deshalb Zugangsberechtigungen zum DFBnet beantragen. Diese sind Grundvoraussetzung dafür, dass Sie im geschlossenen Bereich des DFBnet tätig werden können. Sei es als Schiedsrichter oder zur Ergebniseingabe für den eigenen Verein.

Kennung beantragen

Für den Zugang zur geschlossenen Benutzergruppe des DFBnet benötigen Sie eine Kennung. Diese können Sie nur über ihren Vereinsvorstand.

Fragen und Antworten rund ums DFBnet

Fragen rund ums DFBnet werden am kompetentesten von der DFB GmbH direkt beantwortet. Hier leiten wir Sie deshalb direkt zum Service-Bereich der DFBMedien.

Call Center DFBnet und Service–Zeiten

Service-Tel.: 069 – 669 669 77

Montag bis Freitag: 9:00 – 20:00 Uhr Samstag: 11:00 – 20.00 Uhr Sonntag: 13:00 – 21.00 Uhr

Seite drucken
Premium-Partner