Vereinsmanager-C

Wir wollen die Funktionsträger*innen auf Vereinsebene bestmöglich unterstützen. Denn ohne fachliches Know-how ist das kaum zu schaffen. Mit einer neuen Ausbildung, die überwiegend online und parallel zum Vereinsalltag stattfindet, sollen den engagierten Ehrenamtlern*innen auf moderne Weise von qualifizierten Referenten die notwendigen Kompetenzen vermittelt werden.

Um die verpflichtenden Präsenzzeiten für die Teilnehmer*innen in der NFV-Akademie zu reduzieren und die Lehrgänge gleichzeitig zeitlich flexibler zu gestalten, arbeiten wir in einem Teil der Vereinsmanager-C Ausbildung mit der Social-Video-Learning-Plattform edubreak®SPORTCAMPUS. Der überwiegend andere Teil findet Projektorientiert in deinem Vereinsumfeld und der NFV-Akademie statt.

 

Pilotphase des NFV

Im Rahmen des DFB-Masterplan pilotiert der Niedersächsische Fussballverband die beiden Basisqualifikationen Vorsitzende*r und Schatzmeister*in.

In einem ersten Info-Seminar (Online) im Januar 2021 ist die Grundstruktur der Vereinsmanager-C Lizenz vorgestellt worden. Die Präsentation findet ihr hier.

Die Termine für die Pilotveranstaltungen veröffentlichen wir zeitnah im Veranstaltungskalender des NFV sowie auf unserer Homepage.

 

Aufbau & Inhalte

Der Aufbau des Vereinsmanager-C folgt unseren Kerngedanken zu einer modernen und individualisierten Lizenzausbildung: modular - flexibel - dezentral

Modular weil eine zielgruppenspezifische Vermittlung von Inhalten ermöglicht wird.
Flexibel, weil durch digitale Lehrinhalte lernen unabhängig von Ort und Zeit erfolgen kann.
Dezentral, weil die Teilnehmer*innen durch Vereinsprojekte an konkreten Problemfällen aus ihrem Vereinsumfeld arbeiten können.

 Lizenzaufbau

 

Kompetenzorientierung

Deine Fähigkeiten als ehrenamtlicher Vereinsfunktionär*in steht im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, dein Wissen und Können zusammenzuführen und durch konkrete Vereinsprojekte zu entwickeln.

Die Aufgaben in der Vereinsmanager-C Lizenz beziehen sich auf die tatsächliche Arbeitssituation der Teilnehmer*innen. Jede Aufgabe enthält einen kompakten Wissensimpuls und eine darauf aufbauende Handlung. Diese wollen wir nach Möglichkeit in dein Vereinsumfeld tragen, um hier ein unmittelbares Feedback und eine direkte Wirkung erzielen zu können. Solche Mini-Projekte sind fester Bestandteil unserer Lehrgänge.

Der Online-Campus bietet darüber hinaus die Möglichkeit, dass alle Teilnehmer*innen anhand dieser Projekte miteinander Probleme lösen, Wissen austauschen und von den jeweiligen Ergebnissen profitieren.

Seite drucken
Premium-Partner