Zweites Bestellfenster bis zum 20. Januar geöffnet: Mini-Tor-Aktion geht in die Verlängerung

03.01.2022

Um die Entwicklung des Kinderfußballs weiter voranzutreiben, hat der Niedersächsische Fußballverband am 14. Dezember erstmals die Mini-Tor-Aktion ins Leben gerufen. Das Angebot, zwei Mini-Tore zu kaufen, um vom NFV zwei weitere solcher Tore kostenlos und zur dauerhaften Nutzung zur Verfügung gestellt zu bekommen, ist von den Mitgliedsvereinen des Verbandes sehr gut angenommen worden: Bis zum heutigen Tag konnten 536 Bestellungen entgegengenommen werden.

Da das Gesamtbudget von 400.000 Euro für diese Aktion somit jedoch erst etwa zur Hälfte ausgeschöpft wurde und der Verband seinen Mitgliedsvereinen in einem zweiten Bestellzeitraum auch die restliche Summe zur Verfügung stellen möchte, verlängert der NFV die Mini-Tor-Aktion wie angekündigt vom heutigen Tage an bis zum 20. Januar 2022.

Sollte das genannte Budget vor dem 20. Januar aufgebraucht sein, endet die Mini-Tor-Aktion des NFV mit
der letzten möglichen Bestellung. Sobald das Budget ausgeschöpft ist, werden wir Euch informieren. Eine
weitere Verlängerung des Aktionszeitraums ist nicht vorgesehen. 

Die bisher gültigen Rahmenbedingungen bleiben bestehen und sind hier einsehbar.

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner