Übergabe der Busse des Typs T6.1 Caravelle mit (v.r.) Torge Peldszus (VWN), NFV-Präsident Günter Distelrath, NFV-FSJler Malte Kinzel, Niels Hammermeister (VWN) und NFV-Mitarbeiterin Birgit Raum. Foto: Oltrogge

Volkswagen-Nutzfahrzeuge übergibt zwei T6.1 Caravelle an den NFV

13.11.2020

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) jetzt zwei VW-Busse des Typs T6.1 Caravelle zur Verfügung gestellt. Damit setzt das Unternehmen als langjähriger NFV-Partner sein Engagement für die Jugendarbeit des Verbandes fort. Die beiden Busse verbleiben für ein Jahr im Fuhrpark des NFV. 

Die beiden neuen VW-Busse sollen nun vorrangig in der Nachwuchsarbeit des Fußballverbandes zum Einsatz kommen und in der Jugend-Auswahlarbeit, in der Sparkassen-Fußballschule, aber auch in der Jugendtrainerausbildung für Mobilität sorgen. Dazu NFV-Präsident Günter Distelrath: „Der NFV ist froh, mit Volkswagen einen starken Partner an seiner Seite zu wissen. Mit den beiden Bussen von VW-Nutzfahrzeuge können wir unsere logistischen Herausforderungen erheblich optimieren.“

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner