Neuer Meister im NFV-Bezirk Wesaer-Ems: die Ü 35-Frauen des SV Union Meppen.

Ü 35-Frauen von Union Meppen sind Bezirksmeister

20.05.2019

In Wilhelmshaven wurde die Vorrunde der Ü 35-Frauen-Niedersachsenmeisterschaft ausgetragen. Sie war gleichzeitig die Meisterschaft für den Bezirk Weser-Ems, bei der sich letztlich SV Union Meppen durchsetzte.

Die zehn Mannschaften (neun Teams aus Weser-Ems und eine Mannschaft aus dem Bezirk Lüneburg) boten den Zuschauern ein tolles Turnier. Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen á fünf Mannschaften gespielt. In Gruppe A setzten sich Union Meppen sowie die SG Wingst durch. Die Gruppe B gewann Titelverteidiger TSG 07 Burg Gretesch vor dem TuS Westerloy.

Im Halbfinale besiegte Burg Gretesch die SG Wingst mit 3:1. Im zweiten Halbfinale kam es zu einem Neunmeter-Schießen. Hier hatte Union Meppen mit 4:3 gegen TuS Westerloy das bessere Ende für sich. Im Finale schließlich gewann Meppen gegen die TSG 07 Burg Gretesch mit 1:0 und qualifizierte sich als Meister 2019 der Ü 35-Frauen in Weser-Ems für das Finale um die Niedersachsenmeisterschaft. Dort trifft Union am 2. Juni auf den TSV Wallhöfen.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Turnierleiter Rolf Fimmen beim diesjährigen Ausrichter, der SG ESV/STV Wilhelmshaven, sowie bei allen teilnehmen Mannschaften für ein tolles Turnier. Unter den Zuschauern in Wilhelmshaven waren auch Thomas Eilers vom Verbandsfrauen- und Mädchenausschuss sowie der Bezirksvorsitzende Dieter Ohls. Sie demonstrierten damit auch die Wichtigkeit dieses Turnieres für den Niedersächsischen Fußballverband.

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner