U16 überzeugt gegen Baden

14.04.2003  - Schöneck

Der Höhenflug der U16-Auswahl des NFV hält an. Nachdem die Mannschaft von NFV-Trainer Wulf-Rüdiger Müller bereits vor drei Wochen bei einem Gemeinschaftslehrgang mit einem Auswahlteam des Thüringer Fußballverbandes zu überzeugen wusste, hinter-ließ sie jetzt auch bei einem Trainingslehrgang in der Sportschule Schöneck des Badi-schen Fußballverbandes bei drei Testspielen gegen die Auswahl des Gastgebers einen ausgezeichneten Eindruck. Der stark eingeschätzte Gegner blieb in diesen Begegnun-gen jeweils chancenlos gegen die Niedersachsen.

"Die Mannschaft hat mich überzeugt", freute sich Trainer Müller über das Auftreten sei-nes Teams, das diszipliniert und mit viel Spielwitz alle drei Spiele bestritt, dabei jeweils zielstrebig den Torabschluss suchte. Vor allem die Tatsache, dass alle Positionen gut besetzt sind und gleichwertige Alternativen zur Verfügung stehen, macht Müller im Hin-blick auf die kommenden Aufgaben optimistisch. Dieses sind der norddeutsche Länder-popkalwettbewerb in Malente sowie das DFB-Schülerlager in den Sommerferien in Duisburg-Wedau.

Niedersachsen - Baden 4:1 (3:1), NFV-Tore: Evljuskin, Czyborra, Bikmaz, Thomsen

Niedersachsen - Baden 2:0 (0:0), NFV-Tore: Vucinovic, Evljuskin

Niedersachsen - Baden 2:1 (0:1), NFV-Tore: 2 X Evljuskin

Trainer Müller setzte folgende Spieler ein (Zahlenangabe hinter den Namen = Anzahl der Einsätze): Juri Neumann / 3, Patrick Herrmann / 3, Chris Kunau / 3 (alle VfL Wolfsburg), Ferhat Bikmaz / 1, Marc Vucinovic / 3 (beide Hannover 96), Alexander Fricke / 3, Marcel Thomsen / 3 (beide Eintracht Braunschweig), Sergej Evljuskin / 3 (BSC Braunschweig), Patrick Posipal / 2 (TSV Winsen), Dominic Wagener / 2 (VfL Osnabrück), Sören Czyborra / 3 (TSV Lamstedt), Lars Helmer / 3 (SVG Einbeck), Jan Washausen / 3 (Göttingen 05), Lars Witschewatsch / 2 (SC Weende), Konstantin Engel / 3 (Viktoria Georgsmarienhütte).

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner