U 18-Junioren: Das Aufgebot für den Länderpokal

10.10.2018

NFV-Verbandssportlehrer Martin Mohs hat das 16-köpfige Aufgebot der niedersächsischen Auswahl für das Länderpokalturnier der U 18-Junioren (Jahrgang 2001) in Duisburg bekanntgegeben. Mit acht Spielern stellt der VfL Wolfsburg die Hälfte des Kaders und damit das größte Kontingent. Das Turnier vom 11. bis 16. Oktober beginnt für die Niedersachsen am 12. Oktober mit dem Spiel gegen Schleswig-Holstein (9.45 Uhr).

Das NFV-Aufgebot: Abudul Balde Djalo, Tom Kaspar Berger, Lenn Jastremski, Tom Joshua Kinitz, Robin Kölle, Nico Mai, Soufiane Messeguem, Leon Sommer (alle VfL Wolfsburg), Elias Beck, René Rüther, Tim Walbrecht (alle Hannover 96), Karl Ferigo, Tom Planitz (beide Eintracht Braunschweig), Georges Baya Baya (VfL Osnabrück), Erik Geesmann (SV Meppen), Ioannis Gkegkprifti (JFV Calenberger Land).

Auf Abruf: Marc Auge, Finn Philipp Popescu, Hakim Traore (alle VfL Osnabrück), Lukas Denecke (VfL Wolfsburg), Jannis Neugebauer (TSV Havelse), Jordan Ross (JFV Calenberger Land).

Autor / Quelle: maf
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner