Bestreitet mit den U 16-Juniorinnen Testspiele gegen Westfalen: NFV-Trainer Thomas Pfannkuch.

U 16-Juniorinnen testen in Westfalen

18.01.2022

Die U 16-Juniorinnenauswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes nimmt vom 28. bis 30. Januar im SportCentrum Kaiserau an einem Gemeinschaftslehrgang mit einem Auswahlteam des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen teil. Während des Lehrganges bestreiten die beiden Mannschaften zwei Testspiele gegeneinander. Gespielt wird am Samstag, 29. Januar ab 10.30 Uhr und am Sonntag, 30. Januar ab 10 Uhr. 

NFV-Trainer Thomas Pfannkuch nominierte folgende 18 Spielerinnnen der Jahrgänge 2006 und 2007: Marie Bahns, Marie Sophie Brestrich, Laura Bröring, Merete Drees, Thea Farwick, Merith Anna Gebina Funke, Joline Knevel, Marleen Kropp (alle SV Meppen), Karla Brinkmann, Chiara-Sophie Silberstorff, Lilly Nele Damm, Anastasia Harting (alle VfL Wolfsburg), Maila Herzig (Lehndorfer TSV), Ana-Carolin Hoffmann (FSV Jever), Paula Hoppe (MTV Treubund Lüneburg), Mathea König (BV Germania Wolfenbüttel), Elisabeth Steiner (SVG Aurich), Julia Tomfohrde (JFV Ahlerstedt/O/B/H/Hesslingen). 

Auf Abruf: Annika Hoffmann, Julia Meißner, Hannah-Marie Mitschke (alle VfL Wolfsburg), Junia Emily Kiske, Marie Sass (beide Hannover 96), Hanna Ernst (SVG Aurich), Louisa König (BV Germania Wolfenbüttel), Thale Martje Rüther (SV GW Hodenhagen), Luna Marie Schaper (JFV Calenberger Land), Sophie Twehues (SV Meppen).

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner