Feierten zwei Siege gegen Westfalen: Die U 16-Juniorinnen des NFV. Foto: privat

U 16-Juniorinnen mit zwei Testspielsiegen in Westfalen

27.01.2020

Die U 16-Juniorinnen des NFV haben einen Gemeinschaftslehrgang mit einem Auswahlteam des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen in der Sportschule Kaiserau mit zwei Siegen erfolgreich absolviert.

Im ersten Vergleich gab es einen 1:0 (1:0)-Erfolg für das Team von NFV-Trainerin Caroline Kunschke. Die NFV-Auswahl zeigte ein sehr gutes Spiel, hatte viel Ballbesitz und kam zu zahlreichen gut herausgespielten Torabschlüssen. Der entscheidende Treffer fiel bereits nach 45 Sekunden durch Emma Gersema.

Das zweite Testspiel gewann die NFV-Auswahl mit 2:1 (0:1). Gegen einen nun stärkeren Gegner hatte sie weniger Torraumszenen. Der Rückstand zur Pause resultierte aus einem Abstimmungsfehler. Niedersachsen steigerte sich im zweiten Spielabschnitt, hatte nun mehr Ballbesitz und erfolgreiche Zweikämpfe. Der 1:1-Ausgleich gelang durch ein Eigentor der Westfälinnen und den 2:1-Siegtreffer in der letzten Spielminute erzielte wiederum Gersema.

Auf dem Weg zum Länderpokal in Duisburg (1. bis 5. April) findet noch ein Sichtungslehrgang mit dem erweiterten Kader statt (21. bis 23. Februar) und abschließend ein Gemeinschaftslehrgang (16. bis 18. März) mit und in Brandenburg.

NFV-Kader mit Spielerinnen der Jahrgänge 2004 und 2005: Tessa Blumenberg, Tarah Fee Burmann, Hasti Gholami, Pia Hinz, Luisa Klapproth, Emelie Klingen (alle VfL Wolfsburg), Emma Gersema, Chiara Kösters, Viola Schäfer, Lina Wallbaum (alle SV Meppen), Martha Louise Frieling (TSV Bemerode), Marieke Hansen (TuS Osnabrück-Haste 01), Amelie König (BV Germania Wolfenbüttel), Rauan Mohamed (JFV Arminia-SCL), Leonie Rösicke (VfB Fallersleben), Zoe Luisa Tolksdorf (SC Hemmingen-Westerfeld).

Trainerin: Caroline Kunschke, Co-Trainerin: Kerstin Jäger, Torwart-Trainerin: Sarah Schröder, Physiotherapeut: Mehmet Ercan

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner