Freuen sich über ihren Auftaktsieg: Die U 16-Mädels des NFV. Foto: Zinsel

U 16-Juniorinnen des NFV starten mit Sieg in den Länderpokal

11.04.2019

Die U 16-Juniorinnenauswahl des NFV ist in Duisburg-Wedau mit einem 2:0 (1:0)-Erfolg über die Südwest-Auswahl in das Länderpokalturnier des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gestartet.

„Es war ein enges Spiel, in das wir nur zäh hineingekommen sind. Am Ende aber haben wir aufgrund der größeren Anzahl von Torchancen verdient gewonnen“, bilanzierte Thomas Pfannkuch nach der Begegnung. Der NFV-Trainer hatte Tore von Elizabeth Heine (19.) und Lia Henkelmann (50.) gesehen.

Insgesamt bestreitet das NFV-Team bis zum kommenden Sonntag beim Vergleich der 21 Landesverbände vier Spiele. Der Gegner am morgigen Freitag steht bisher noch nicht fest. Als 22. Team beteiligt sich an dem Sichtungsturnier ein U 14-Juniorinnen-Perspektivteam des DFB.

Am DFB-Turnier nehmen folgende NFV-Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004 teil: Gloria Sédami Adigo, Ahlem Ammar, Sina Anger, Elizabeth Heine, Lia Henkelmann, Jolie Jelain Just, Zoe Tolksdorf (alle VfL Wolfsburg), Andra Benkens, Viola Schäfer (beide SV Meppen), Lisa-Kristin Behneke (JFV Borstel-Luhdorf), Anna Lotte Donner (SVG Aurich), Eva Holtmeyer (1.FC 09 Bramsche), Nicole Manakov (TV Langen), Luisa Katharina Oerke (SV 06 Holzminden), Linnea-Emilia Rau (TSV Limmer), Johanna Wende (VfL Westercelle).

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner