Erfolgreich in Sachsen: Die U 14-Junioren des NFV. Foto: Michelssen

U 14-Auswahl feiert in Sachsen zwei Siege

28.10.2019

Die U 14-Juniorenauswahl des NFV hat in der Sportschule Leipzig zwei Testspiele gegen ein Auswahlteam des Fußballverbandes Sachsen gewonnen.

Das Team von NFV-Trainer Per Michelssen setzte sich im ersten Vergleich mit 6:2 (2:1) gegen die Gastgeber durch. Dabei war drei Mal Konly Yotasong Deguim erfolgreich. Die weiteren Tore erzielten Phillip Wilkens, Lejs Bukvic und Leonard Laatsch, der zudem drei Assists für sich verbuchen konnte.

Sehr viel ausgeglichener verlief die zweite Begegnung, die die Niedersachsen mit 2:1 (1:0) für sich entscheiden konnten. Lejs Bukvic und Elijas Aslanidis hatten für eine 2:0-Führung gesorgt und Sachsen konnte lediglich noch verkürzen.

Folgende 16 Spieler des Jahrgangs 2006 gehörten zum NFV-Team: Julien Rene Korn, Ammon Moser, Emiel Roselieb, Matti Tjaden (alle Hannover 96), Elijas Aslanidis, Konly Yotasong Deguim (beide VfL Wolfsburg), Hannes Beißenhirtz, Phillip Wilkens (beide JFV A/O/Heeslingen), Ols Backhaus (TuS Esens), Lejs Bukvic (VfL Osnabrück), Michel Linus de Fockert (VfL Westercelle), Mika Herrmann (SV Wendisch Evern), Leo Klipphahn (JFV Calenberger Land), Leonard Laatsch (Eintracht Braunschweig), Rexhep Neziraj (SV Meppen), Michel Voß (Buchholzer FC).

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner