Sparkassen Pokal der A-Junioren: "Wölfe" zum vierten Mal in Folge im Finale

01.11.2019

Wie bei den B-Junioren kam es auch im Halbfinale des Sparkassen Pokal der A-Junioren zur Paarung zwischen dem JFV A/O/Heeslingen und Titelverteidiger VfL Wolfsburg. Anders als der jüngere Jahrgang gab sich der Spitzenreiter der Bundesliga Nord/Nordost keine Blöße beim Niedersachsenligisten und siegte standesgemäß mit 6:1 (2:1). Für Wolfsburg trafen Timon Burmeister (16. und 72.), Luca Friederichs (33.), Manuel Polster (55.), Ole Pohlmann (76.) und Nico Mai (81.). Auf Seiten der Gastgeber war Tarik Pepic zum zwischenzeitlichen 1:2 (42.) erfolgreich. Die Wolfsburger, Titelträger der vergangenen drei Jahre , zogen somit zum vierten Mal in Folge in das Finale ein.

Der Endspielgegner der Wolfsburger wird am Mittwoch, 13. November, ab 19.30 Uhr in der Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und Hannover 96 ermittelt.

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner