Sparkasse bleibt Namenspartner der NFV-Fußballschule

29.05.2019

Verlässliche Partnerschaft: Die Sparkassen in Niedersachsen bleiben Namensgeber der Sparkassen-Fußballschule des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Der auslaufende Vertrag wurde abermals verlängert.

Die am 1. Januar 2005 eröffnete Fußballschule geht bereits in ihr 15. Jahr. Seit der Eröffnung nahmen bereits mehr als 20.000 Mädchen und Jungen aus Niedersachsen im Alter von sieben bis 14 Jahren an den Lehrgängen teil, die sowohl am Verbandssitz in Barsinghausen als auch dezentral veranstaltet werden.

NFV-Präsident Günter Distelrath: „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, die Zusammenarbeit mit einem Partner zu verlängern, der verlässlich ist, den NFV kennt und mit dem wir ein von Vertrauen und Erfolg geprägtes Miteinander pflegen. Gemeinsam wollen wir weiter nachhaltig zusammenarbeiten."

Guido Mönnecke, Geschäftsführer des Sparkassenverbandes Niedersachsen: „Uns ist besonders wichtig, das Engagement im Breitensport unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Aus diesem Grund unterstützen wir die Fußballschule des NFV auch in Zukunft sehr gerne. Hier lernen die jungen Kicker Werte wie Teamfähigkeit, Fairness und Leistungsbereitschaft. Die Freude am Fußball verbindet Menschen in besonderer Weise. Diese Begeisterung teilen wir.“

Autor / Quelle: Dominic Rahe
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner