Sepp-Herberger-Urkunden verliehen

11.04.2003  - Barsinghausen

42 Vereine aus Niedersachsen werden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für hervorra-gende Jugendarbeit mit der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet. Die geehrten Klubs:

Bezirk Braunschweig: SV Glück Auf Gebhardshagen, BV Germania Wolfenbüttel, SV Reislingen/Neuhaus, SV Broitzem von 1921, TSV Hillerse, SC BW Bilshausen, SV Rammelsberg Goslar, SV Esbeck, VfL Bienrode, SV Bad Lauterberg

Bezirk Hannover: TSG Seckenhausen-Fahrenhorst, TSV Drentwede, SSG Halve-storf/Herkendorf, SV Arminia Hannover, SV Gehrden, TSV Isernhagen, SV Freden, SC Uchte, FC Hevesen, SG Coppengrave, ASC Pollhagen/Nordsehl

Bezirk Lüneburg: TSV Großenwörden, TSV Altenwalde3, Bremervörder SC von 1920, SV Hüttenbusch, TSV Uesen, TuS Erbstorf, SG Wintermoor 68, Buchholzer FC, FC Lüchow, SG Bassen/Posthausen, Rot-Weiß Cuxhaven

Bezirk Weser-Ems: SG Egels-Popens, ASV Altenlingen, SV Schwarz-Gelb Lähden, TSV Georgshof, SV Eintracht Osnabrück, SuS Vehrte, TSV Abbehausen, SV Bawinkel, TuS Glane

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner