Im norddeutschen B-Juniorinnenpokalwettbewerb ist jetzt das Viertelfinale ausgetragen worden. Foto: Borchers

Rodenberg und Bemerode im Halbfinale des Nordpokals

11.06.2018

Die SG Rodenberg und der TSV Bemerode stehen im Halbfinale des 8. Norddeutschen B-Juniorinnen-Pokalwettbewerbes. Beide Teams feierten im Viertelfinale Kantersiege gegen Mannschaften des Bremer Fußballverbandes.

Bemerode setzte sich mit 7:1 (5:1) beim ATS Buntentor durch, Rodenberg gewann mit 8:0 (2:0) gegen den OSC Bremerhaven. In den weiteren Viertelfinalbegegnungen behielten die schleswig-holsteinischen Vertreter gegen Teams aus Hamburg die Oberhand. So bezwang KSV Holstein Kiel den TSC Wellingsbüttel mit 9:1 (7:1) und SV Henstedt-Ulzburg besiegte den SC Eilbek mit 11:1 (4:0).

Im Halbfinale empfängt die SG Rodenberg am Samstag, 16. Juni, um 16 Uhr den SV Henstedt-Ulzburg, während der TSV Bemerode zeitgleich beim KSV Holstein Kiel antreten muss. Das Endspiel findet am Samstag, 23. Juni, ab 16 Uhr beim Sieger der Partie Kiel/Bemerode statt.

 

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner