Foto: Carsten Kobow

Preisgeld in Gesamthöhe von 125.000 Euro: Bewerbt Euch jetzt für die Sepp-Herberger-Urkunden 2022

30.11.2021

Als jüngstes von sechs Kindern erblickte Sepp Herberger am 28. März 1897 in Mannheim das Licht der Welt. Auf den Tag genau 125 Jahre später werden kommendes Frühjahr die Sepp-Herberger-Urkunden in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin vergeben. Engagierte Fußballorganisationen und Justizeinrichtungen können sich ab sofort online um die begehrte Auszeichnung bewerben. Bewerbungsschluss ist am 16. Januar 2022.

Alle weiteren Informationen zur Bewerbung findet Ihr hier.

Zurück
Seite drucken
Premium-Partner