NFV pilotiert Ausbildungslehrgänge nach neuem Format

01.08.2022

Mit dem Basis-Coach sowie dem C-Lizenz Profil Jugend bietet die NFV-Akademie ab September zwei Ausbildungslehrgänge an, die bereits nach dem neuen Format kompetenzorientiert durchgeführt werden.

In Vorbereitung auf die ab dem 1. Januar 2023 flächendeckend neue Trainer*innen-Ausbildung pilotiert die NFV-Akademie zwei Lehrgänge auf Ebene der C-Lizenz. Beide Lehrgänge finden im Blended-Learning Format statt, was eine enge Verknüpfung des in der NFV-Akademie vermittelten Wissens mit der alltagsorientierten Anwendung im Heimatverein sicherstellen soll.

Der neue Basis-Coach ersetzt das bisherige C-Lizenz Basiswissen und richtet sich an Betreuer*innen, Eltern und Trainer*innen, die mit der Ausbildung beginnen wollen. Dieser bereitet bspw. darauf vor, den Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen zu fördern, spielorientierte und altersgerechte Trainingseinheiten zu planen, durchzuführen und auszuwerten, den Wettspielbetrieb sicher umzusetzen und die eigene Trainer*innen-Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Die Ausbildung zum Basis-Coach beginnt am 2. September 2022 und endet am 22. Oktober 2022. Eine Präsenzphase in der NFV-Akademie ist lediglich vom 26. bis zum 28. September vorgesehen. Hierfür erhalten Teilnehmende Bildungsurlaub.

Das Profil Jugend umfasst insgesamt 80 Lerneinheiten und schließt mit der C-Lizenz ab. Eine Prüfung, wie in der bisherigen Lizenzausbildung, ist nicht mehr Bestandteil der Ausbildung. Durch verschiedene Aufgaben im Heimatverein erbringen die Teilnehmenden Leistungsnachweise, die in einem Abschlussgespräch zusammengeführt werden. Die C-Lizenz Jugend bereitet die Trainer*innen darauf vor Spaß an der Bewegung und am Fußballspielen zu fördern, die fußballerische Leistung und die Persönlichkeit der Jugendspieler*innen zu entwickeln, Teamprozesse zu fördern und respektvoll, offen und zielorientiert zu kommunizieren. Der Umfang der Ausbildung erstreckt sich vom 9. September 2022 bis zum 20. Dezember 2022. Hier finden lediglich zwei Präsenzphasen vom 19. bis zum 22. September sowie vom 1. bis zum 4. November statt. Auch diese Tage können als Bildungsurlaub angerechnet werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier:

Basis-Coach (hier klicken)

C-Lizenz Profil Jugend (hier klicken)

 

 

Autor / Quelle: Tim Schwabe
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner