Anmeldeschluss für die neue Saison in der NFV-Futsal-Liga 2018/2019 ist am 2. April.

NFV-Futsal-Liga: Anmeldefrist für Saison 2018/2019

23.02.2018

Die Futsal-Liga des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) wächst und wächst – und startet im Frühjahr in seine vierte Saison. Noch bis zum 2. April können sich Vereine für den Spielbetrieb anmelden. Saisonstart der NFV-Futsal-Liga ist am 26. Mai, die Spielzeit endet schließlich mit dem am 12. Januar 2019 beginnenden Play-off-Finalrunden.

Verbindliche Mannschaftsmeldungen werden vom Spielleiter Christoph Beismann (christoph.beismann@--no-spam--nfv.de; 05105–75186) entgegen genommen. Er erteilt in diesem Zusammenhang auch gerne weitere Auskünfte zur NFV-Futsal-Liga.

Die NFV-Futsal-Liga wird als Ligaspielbetrieb zunächst im „Jeder gegen Jeden“-Modus gespielt. Je nach Anzahl der teilnehmenden Mannschaften wird der Spielbetrieb in mehreren Staffeln organisiert, die nach dem Ablauf der Meldefrist eingeteilt werden. Nachdem die jeweiligen Staffeln vollständig ausgespielt wurden, werden sie in der Play-off-Runde zusammengeführt und ihr Meister ausgespielt. Vorbehaltlich der Beschlüsse des Norddeutschen Fußballverbandes erhält der Meister ein Startrecht an einer eventuellen Qualifikation zur Regionalliga Nord zur Saison 2019/2020.

Alles Weitere ist den Durchführungsbestimmungen sowie dem Anmeldebogen zu entnehmen, die unten auf dieser Seite zum Download bereit stehen.

Zum Hintergrund: Die NFV-Futsal-Liga gibt es seit der Saison 2015/2016. Nachdem sich im Premieren-Jahr acht Vereine zum ersten offiziellen Futsal-Spielbetrieb in Niedersachsen angemeldet hatten, „mussten“ eine Saison später schon zwei Staffeln gebildet werden. Elf Mannschaften waren dabei, die von Januar bis September spielten. Seit Mai 2017 läuft nun erstmalig eine „Ganzjahresliga“. Die K.o.-Runde im Anschluss feierte in dieser Saison ihre Premiere.

Autor / Quelle: Dominic Rahe
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner