Die Teilnehmer des B-Lizenz-Lehrganges und ihre Ausbilder. Foto: Alina-Luisa Alexa

NFV bildet 36 B-Lizenz-Trainer aus

03.12.2019

36 Kandidaten haben jetzt erfolgreich die Prüfung zur Trainer-B-Lizenz abgelegt. Unter der Regie von NFV-Trainer Martin Mohs bestanden sie ihre Prüfung nach 120 Unterrichtseinheiten in der NFV-Sportschule Barsinghausen. Unterstützt wurde Mohs von seinen Trainerkollegen Thomas Pfannkuch, Caroline Kunschke, Arndt Westphal, Malte Fröhlich und Jan Völkel. Zudem gehörte zur Prüfungskommission Dieter Neubauer, Vorsitzender im NFV-Ausschuss für Qualifizierung.

Die Prüfung bestanden haben: Marius Breuch, Simon Christopher Burhorst (beide FC St. Pauli), Timo Ohrenberg, Kevin Weigert (beide FC Ostereistedt/Rhade), Marco Apruzzese (TSV Havelse), Karsten Bandemer (SV Ilmenau), Marvin Barlag (SV Quitt Ankum), Steffen Boning (TuS Lutten), Andre Brünemeyer (SV Altenoythe), Thomas Feldkämper (SC Spelle-Venhaus), Daniel Flindt (Eintracht Elbmarsch), Philip Friebe (SSV Südwinsen), Azedine Habsaoui (SV Bayer Wuppertal), Alexander Hajok (Beckumer Spielvereinigung), Pascal Herting (TSV Barsinghausen), Stephan Hormann (SV Meppen), Andre Kaiser (SSC Dodesheide), Marcin Karpiczak (SSC Dodesheide), Timo Kell (Delbrücker SC), Fabian Klammer (SSV Jeddeloh), Thomas Kremer (Eintracht Leinetal), Maximilian Künne (JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen), Marius Meyer (TuS Ebstorf), Nick Motzny (SV Stadensen), James Nii Nortey (Sportliche Vereinigung Süden 09 Berlin), Tom Pretzel (FC Hambergen), Marlon Reyher (TSV Okel), Dennis Ribbe-Soranno (FG Vienenburg-Wiedelah), Richard Rodzos (SG Bomlitz-Lönsheide), Oliver Röhe (SV Union Varl), Björn Salgmann (FC SF Rautheim), Bilal Savak (Groß Flottbeker SpVgg), Patrick Schake (TSV Ottenstein), Jan Schindler (FC Huntlosen), Nina Schlupp (STK Eilvese), Heiko Tegt (TSV Kirchdorf).

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner