Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schülerschiedsrichterlehrganges in der NFV-Sportschule. Foto: privat

NFV bildet 23 Schülerschiedsrichter aus

17.04.2018

„Das war ein sehr engagierter Lehrgang mit äußerst ambitionierten Teilnehmern!“ - Birgit Polz-Eckhardt, Vorsitzende der NFV-Kommission Schulfußball, war als Leiterin eines Schülerschiedsrichterlehrganges während der Osterferien in der NFV-Sportschule voll des Lobes über die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Vier Schülerinnen und 19 Schüler absolvierten den Lehrgang mit Erfolg. Als Referent hatte sie der Schiedsrichter-Lehrwart des NFV-Kreises Emsland, Dirk Schröer, auf die Prüfung vorbereitet. Einen Nachmittag lang wurde der Lehrgang zudem begleitet von SchulSportWelten, dem Filmportal für Schulen, Vereine und Nachwuchssportler, um ein Interview mit FIFA-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, an dem je zwei Jungen und Mädchen teilnehmen werden, vorzubereiten. Viel Spaß hatten die Teilnehmer auch beim „Changing Teams“-Futsalturnier. Die erfolgreichen Lehrgangsabsolventen:

Hauke Fastert, Jonas Hesse, Florian Scheepker (alle TSV Germania Cadenberge), Timon Benecke, Dennis Bohr (beide FC Este 2012), Emilie Botschek, Angelina Koch (beide FG Wohlde), Toni Michael Däweritz, Marlon Steffen (beide VfL Stenum), Jannik Franke, Bjarne Vogel (beide SG Unterstedt), Justin Geiser, Max Lorf-Wollesen (beide TSV Stelle), Julie-Ann Giese-Coordes, Neele Osterkamp (beide FSV Jever), Tim Hesselbrock, Stefan Kampen (beide BW Dörpen), Nick Schmock, Theo Specker (beide TSV Achim), Tjark Alpers (JFV Biber), Bennet Pfeiffer (SG Unterstedt), Tim Rapmundt (TSV Eintracht Völkenrode), Till Tobias (TuS Bloherfelde).

 

Autor / Quelle: bp
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner