Auch Torsten Hoffmann, Jugendleiter des SC Gitter, ist neues Mitglied im Club 100 des DFB. Foto: Schacht

Neun neue Mitglieder aus Niedersachsen im "Club 100" des DFB

04.01.2022

Verdiente Ehrenamtler aus Niedersachsen freuen sich über die Mitgliedschaft im "Club 100" des DFB. Sie sind nicht allein niedersächsische Ehrenamtspreisträger 2021 ihrer jeweiligen Kreise, sondern haben jetzt durch die Aufnahme in den „Club 100“ des DFB noch eine weitere besondere Ehrung erfahren: Anja Hartmann (SV Lilienthal-Falkenberg), Hans-Juergen Matz (SC Schoningen 04), Erwin Bohlen (SV Großefehn), Michaela Schauer (TSV Schulenburg), Lars Grunert (FC Sulingen), Björn Först (TuS Fedderwarden), Torsten Hoffmann (SC Gitter), Andre Köpke (SV Zernien) und Lars Thole (SV SW Kroge-Ehrendorf) werden in diesem Jahr voraussichtlich im Juni anlässlich eines Länderspiels durch den DFB ausgezeichnet.

Für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement sind die neuen Club-Mitglieder bereits Ende des vergangenen Jahres wie 23 weitere Niedersachsen mit dem Ehrenamtspreis des DFB ausgezeichnet worden und dürfen mit ihren Lebenspartnern vom 1. bis 3. April 2022 am Dankeschönwochenende des NFV im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen teilnehmen. Die Preisträger stehen stellvertretend für über eine Million Menschen, die sich in Deutschland ehrenamtlich rund um den Fußball engagieren und ohne deren Einsatzwillen und Begeisterungsfähigkeit in den Vereinen wohl kaum etwas funktionieren würde.

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner