NFV-Präsident Günter Distelrath (vorn, 3.v.r.) begrüßte die TagungsteilnehmerInnen in der NFV-Sportschule. Foto: Orth

"Leadership-Programm war ein voller Erfolg"

13.03.2019

„Das Leadership-Programm hier in Niedersachsen war ein voller Erfolg und ich bin guter Hoffnung, dass wir demnächst, vielleicht schon 2020, ein neues auflegen werden. Denn eines ist für mich völlig klar: Für die Zukunftsfähigkeit der Vereine ist es unabdingbar, Frauen in verantwortungsvolle Positionen einzubinden.“ - NFV-Präsident Günter Distelrath (vorn, 3.v.r.) sprach sich in seiner Begrüßungsansprache an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitstagung des Verbandsausschusses für Frauen- und Mädchenfußball mit den Mädchen- und FrauenreferentInnen der Kreise und Bezirke dafür aus, den Anteil von Frauen in Führungspositionen im Ehrenamt deutlich zu erhöhen.

Aus diesem Grund hatte der DFB 2016 das sogenannte Leadership-Programm aufgelegt. In Niedersachsen waren es zwölf Frauen, die 2018 diese Ausbildung absolviert haben. Zwei von ihnen, Marion Jaschewski (FFC Renshausen) und Anna Juschkat (SV Sebbenhausen-Balge), berichteten im Verlauf der arbeitsintensiven Tagung über ihre dabei gemachten Erfahrungen. Auf dem Tagesordnungsprogramm standen ferner u.a. auch Beachsoccer, der Amateurfußballkongress des DFB, die Anlaufstelle sexualisierte Gewalt und das DFBnet.

◢  

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner