Krombacher Niedersachsenpokal (Amateure): Ergebnisse der 1. Runde

01.08.2022

In der 1. Runde des Krombacher Niedersachsenpokals „Amateure“ hat Niedersachsens fairste Mannschaft der Saison 2021/22, der SV Ippensen, eine Überraschung nur knapp verpasst. Das Team aus der Lüneburger Bezirksliga Staffel 3 unterlag dem zwei Spielklassen höher spielenden Oberligisten Lüneburger SK Hansa erst nach Elfmeterschießen mit 2:4. Dabei wurde LSK-Schlussmann Haris Zlomusica mit zwei gehaltenen Elfmetern zum Matchwinner der Gäste. 

Alle Ergebnisse der 1. Runde im Überblick: 

1.FC Germania Egestorf-Langreder – Arminia Hannover 2:0 (0:0)

SV Ippensen – Lüneburger SK Hansa 2:4 n.E. (1:1, 0:0)

FSV Schöningen – FT Braunschweig 4:0 (3:0)

USI Lupo Martini Wolfsburg – MTV Eintracht Celle 1:3 (0:0)

SV Bevern – SV BE Steimbke 13:14 n.E. (3:3, 2:1)

VfL Oldenburg – SV Ahlerstedt/Ottendorf 3:0 (1:0) 

Im Achtelfinale kommt es nunmehr vom 9. bis 11. August zu folgenden Begegnungen: 

SC RW Volkmarode – TSV Pattensen

FSV Schöningen – HSC Hannover

MTV Eintracht Celle – 1. FC Germania Egestorf/Langreder

MTV Gifhorn – SV Ramlingen/Ehlershausen

Lüneburger SK Hansa – SC BW 94 Papenburg

Rotenburger SV – VfL Oldenburg

SV BE Steimbke – SC Spelle/Venhaus

Heeslinger SC – TuS Bersenbrück 

Die weiteren Termine:

• Viertelfinale 03.10.2022

• Halbfinale 10.04.2023 (Ostermontag)

• Finale 18.05.2023

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner