Halbzeit in der NFV-Futsal-Liga

04.12.2019

Halbzeit in der Futsal-Liga des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV): In ihrer fünften Saison besteht die Liga erstmals landesübergreifend aus drei Staffeln mit insgesamt 18 Mannschaften - inklusive Beteiligung von vier Teams aus dem Bremer Fußball-Verband (BFV).

In der Staffel „Südniedersachsen“ führt VT Rinteln nach acht Partien die Tabelle vor Eintracht Braunschweig II, BSC Acosta Braunschweig und TSV Marathon Peine an.

In der Staffel „Harburg“, in der acht Mannschaften am Ball sind, liegt der TV Welle im Klassement an der Spitze.

Zudem gibt es eine dritte Staffel, die aus zwei niedersächsischen und vier Bremer Teams besteht. In dieser nimmt der Spielbetrieb erst in diesen Wochen so richtig Fahrt auf. Aktuell liegt hier TS Woltmershausen auf dem ersten Rang in der Tabelle.

Zudem findet vom 3. bis 6. Januar 2020 der Futsal-Länderpokal des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der Sportschule Wedau in Duisburg statt. Um erneut eine schlagkräftige Niedersachsen-Auswahl zu stellen, finden aktuell Sichtungstrainings in Barsinghausen statt. Trainiert wird die niedersächsische Futsal-Landesauswahl von Stephan Kleine (Hannover 96), Niklas Noeske und Julian Voges (beide Eintracht Braunschweig).

Autor / Quelle: dr
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner