Neuer Futsal-Niedersachsenmeister: Der Buchholzer FC aus dem NFV-Kreis Harburg. Foto: BFC

Futsal-Niedersachsenmeister: Buchholzer FC ist nicht zu stoppen

06.03.2019

Glückwunsch in den NFV-Kreis Harburg! Der Buchholzer FC ist neuer Futsal-Niedersachsenmeister. Im Endspiel um die Niedersachsenmeisterschaft setzte sich der BFC als Meister der Kreisliga Harburg mit 17:4 (7:1) gegen denMeister der Futsal-Verbandsliga, die VT Rinteln, durch.

Das Finale fand in Rinteln statt, doch einen echten Heimvorteil gab es im Finale nicht. Denn: Spieler, Spielerfrauen, Fans, Trainer und Vorstandsmitglieder - in Summe rund 50 Personen - machten sich mit dem Buchholzer FC in einem großen Reisebus auf die zweistündige Fahrt ins Weserbergland. Die Fans der Gastgeber setzten Musik und Mikro den Fahnen, Bannern, Trommeln und kräftigen Stimmen der BFC-Delegation entgegen.

Im Endspiel ließ der BFC trotzdem keinen Zweifel aufkommen, wer das Feld am Ende als Sieger verlassen würde. Zu groß war die Dominanz der Gäste. „Technisch, aber auch taktisch war der BFC der VT Rinteln zu jeder Zeit überlegen“, berichtete BFC-Pressewart Oliver Arndt.

Ob der Buchholzer FC als Niedersachsenmeister nun in die Regionalliga Nord aufsteigen darf, darüber wird in Kürze der Norddeutsche Fußballverband entscheiden.

Autor / Quelle: dr
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner