Niedersachsenmeister im Futsal: Die A-Junioren des VfV Borussia Hildesheim. Foto: privat

Futsal: A-Junioren des VfV verteidigen den Titel

25.02.2019

Spannender Krimi in der Sporthalle des Schulzentrums Walsrode bei der Niedersächsischen Hallenmeisterschaft um den Futsal-Cup der A-Junioren: im letzten Spiel des Turniers konnte VfV Borussia Hildesheim den bis dahin führenden VfL Stenum mit einem 2:1-Erfolg noch von der Tabellenspitze und wie im Vorjahr auf Platz 2 verdrängen. Hildesheim und Stenum haben sich für die Norddeutsche Futsal-Meisterschaft qualifiziert, die am Sonntag, 3. März, ebenfalls in Walsrode ausgetragen wird.

Die Spiele von Walsrode im Überblick:

1. Runde: HSC Hannover – JFV Borstel-Luhdorf 3:3, VfL Westercelle II – TuS Lutten1:2, JSG SCU SalzGitter – VfV Borussia Hildesheim 0:2, VfL Stenum – SVG Einbeck 2:1

2. Runde: Westercelle – SalzGitter 2:0, Borstel-Luhdorf – Einbeck 8:1, Stenum – Hannover 5:1, Hildesheim – Lutten 2:2

3. Runde: SalzGitter – Einbeck 2:2, Lutten – Hannover 1:2, Hildesheim – Westercelle 3:1, Stenum – Borstel-Luhdorf 4:1

4. Runde: Westercelle – Einbeck 6:2, Hannover – SalzGitter 2:5, Borstel-Luhdorf – Lutten 3:1, Stenum – Hildesheim 1:2

Die Tabelle: 1. VfV Borussia Hildesheim (9:4 Tore, 10 Punkte), 2. VfL Stenum (12:5, 9), 3. JFV Borstel-Luhdorf (15:9, 7), 4. VfL Westercelle (10:7, 6), 5. JSG SCU SalzGitter (7:8, 4), 6. TuS Lutten (6:8, 4), 7. HSC Hannover (8:14, 4), 8. SVG Einbeck (6:18, 1)

Die Siegertafel der A-Junioren

2013: SV Vorwärts Nordhorn – JFV Ashausen-Scharmbeck/P. 3:2

2014: TSV Altenwalde – VfV Borussia 06 Hildesheim 2:1

2015: JFV Stade – Buchholzer FC 0:2

2016: JFV Leer (Hammesmodell, 4 Runden)

2017: TV Meckelfeld (Hammesmodell, 4 Runden)

2018: VfV Borussia Hildesheim II (Hammesmodell, 4 Runden)

2019: VfV Borussia Hildesheim (Hammesmodell, 4 Runden)

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner