Finale in Drochtersen

07.04.2018

Das Endspiel um den Krombacher Niedersachsenpokal wird in Drochtersen (NFV-Kreis Stade) ausgetragen. Dies ergab die Auslosung anlässlich der Sitzung des Verbandsspielausschusses heute Morgen in Barsinghausen. Die Ziehung nahm der Landesehrenamtsbeauftragte des NFV, Hermann Wilkens (Papenburg), vor. Die Auslosung war notwendig geworden, da sowohl die Spielvereinigung Drochtersen/Assel als auch Finalgegner SSV Jeddeloh II in der Regionalliga spielen und damit der in der Ausschreibung verbriefte Paragraf, dass der klassentiefere Verein Heimrecht hat, nicht zur Anwendung kam.

Das Endspiel um den Krombacher Niedersachsenpokal ist eingebettet in den „Finaltag der Amateure“, der am Pfingstmontag, 21. Mai, ausgetragen wird. Die ARD überträgt in drei Konferenzschaltungen alle Pokalendspiele der 21 DFB-Landesverbände live. In welcher Konferenzschaltung das niedersächsische Duell gezeigt wird, ist noch offen.

Autor / Quelle: maf
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner