Die Oberligamannschaft des FC Pfeil Broistedt aus der Spielzeit 2020/21. Archivfoto: Pfeil Broistedt

DFB-Pokal: Broistedt reist nach Babelsberg

13.07.2021

Kein Losglück hat Oberligist FC Pfeil Broistedt bei der Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals der Frauen gehabt. Der per Losentscheid ermittelte niedersächsische Pokalsieger muss beim Regionalligisten FSV Babelsberg 74 antreten. Auch Zweitligist SV Meppen steht vor einem Auswärtsspiel beim Regionalligisten Magdeburger FFC, während Regionalligist Hannover 96 ein Heimspiel gegen Berlin-Ligist FC Hertha 03 Zehlendorf hat. Dies ergab heute die Auslosung in der DFB-Zentrale in Frankfurt am Main durch die ehemalige Nationalspielerin Doris Fitschen.

Die zehn bestplatzierten Teams in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga der zurückliegenden Spielzeit haben ein Freilos und greifen erst in der zweiten Runde in den Wettbewerb ein. So natürlich auch der Titelverteidiger des DFB-Pokals und deutsche Vizemeister VfL Wolfsburg.

Fitschen loste insgesamt 22 Partien in zwei regional ausgelosten Gruppen aus, die zuvor nach geografischen Gesichtspunkten zugeteilt worden waren. Die Auftaktrunde des nationalen Pokalwettbewerbs wird am 21./22. August 2021 ausgetragen.

Börge Warzecha, Trainer der Pfeile aus Broistedt, hatte sich im Vorfeld der Auslosung ein Heimspiel gegen den HSV oder Mönchengladbach gewünscht. Nun sieht er der Reise nach Babelsberg mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegen: „Es ist natürlich bitter, dass wir auswärts antreten müssen. Wir hatten fälschlicherweise angenommen, dass der klassentiefere Verein Heimrecht hat und uns schon ein Riesen-Event in Broistedt mit bestimmt 1.000 Zuschauern ausgemalt. Dennoch ist es für uns natürlich ein absolutes Highlight, überhaupt im Wettbewerb dabei zu sein und so freuen wir uns trotz Auswärtsspiel sehr auf die erste Runde.“

Die 2. Runde findet am 25./26. September 2021 statt, einen knappen Monat später folgt das Achtelfinale am 30./31. Oktober. Das Viertelfinale wartet dann am 1./2. März 2022, gefolgt am 17./18. April 2022 vom Halbfinale. Das Endspiel findet am 28. Mai 2022 im Rhein-Energie-Stadion in Köln statt.

Autor / Quelle: dfb/bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner