Trafen sich zur Fortbildung in der NFV-Akademie in Barsinghausen: Die DFB-Mobil-Teamerinnen und Teamer des NFV. Foto: Neubert

Das DFB-Mobil rollt wieder durch Niedersachsen

11.09.2020

32 Teamer*innen der drei niedersächsischen DFB-Mobile haben sich nach langer Corona-Pause Ende August zu ihrer turnusmäßigen Jahrestagung in Barsinghausen getroffen. Mit zwei neuen DFB-Trainingseinheiten werden die Vereine im NFV-Gebiet ab sofort wieder mit dem DFB-Mobil besucht.

Inhalte der Fortbildung im Hinblick auf die zukünftigen Besuche waren:

1. Abwechslungsreich trainieren mit F-Junior*innen

Die neuen Wettbewerbsformate im Kinderfußball lassen die Kinder mehr dribbeln, passen und schießen als jemals zuvor. Mit der neuen Trainingseinheit, „Abwechslungsreich trainieren“ wird den Trainer/innen demonstriert, wie sie auch unter der Woche diese Schwerpunkte trainieren können - und das alles in einer Trainingsorganisation ohne Umbau!

2. Spielnahes Kognitionstraining mit D- bis A-Junior*innen

Handlungsschnelle und spielintelligente Spieler/innen sind in aller Munde. Sie finden unter hohem Gegnerdruck schnell die richtigen Lösungen. Doch wie trainiert man diese Fähigkeiten? Mit der neuen Trainingseinheit „Spielnahes Kognitionstraining“ werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Wahrnehmungs- und Entscheidungsfähigkeiten trainiert werden können.

Die Teilnehmer*innen hatten von Beginn an hohe Erwartungen an die endlich wieder stattfindende Tagung nach der langen Zwangs-Pause durch CoVid-19. Aufgrund dieser gab es erstmalig vorab Aufgaben und die Einheiten per Online-Campus. So waren eine Theorie- und Praxis-Einheit sowohl mit dem Demo-Team der U 8 von Deister United als auch mit den Teamer*innen Niedersachsens vielversprechend und sehr erfolgreich. Einigkeit bestand bestand bei allen Teilnehmer*innen: der Tag brachte sehr viel Spaß und alle waren begeistert.

Also werden zukünftig nun auch die beiden neuen Module, wenn erwünscht und gefordert, in den Vereinen angeboten und gegebenenfalls auch durchgeführt. 

Soll das Mobil auch in Ihren Verein kommen, können Sie sich über Details unter www.nfv/qualifzierung/dfb-mobil.de vorab informieren bzw. melden Sie sich bitte bei unseren Ansprechpartnern: 

Kim Neubert, DFB-Mobil-Koordinator: Bezirk Hannover/Braunschweig (außer Kreis Diepholz/Kreis Nienburg)

Telefon: 05105 / 75-285

dfb-mobil-hbs@nfv.de 

Harald Heining: Bezirk Lüneburg zuzüglich Kreis Diepholz/Kreis Nienburg

Telefon: 0 42 86 – 21 29

DFB-Mobil-LG@NFV.de 

Heiner Rose: Bezirk Weser-Ems

Mobil: 0176-96959006

dfb-mobil-we@nfv.de

Autor / Quelle: Malte Kinzel
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner