Das Achtelfinale im AOK-Frauen-Niedersachsenpokal

03.10.2019

Nichts für schwache Nerven: Ein Krimi nach dem anderen und Tore satt im Achtelfinale des AOK-Frauen-Niedersachsenpokals. Allein vier Begegnungen mussten per Elfmeterschießen werden

Oberliga-Spitzenreiter Osnabrücker SC und der derzeitige Tabellenzweite der Regionalliga Nord, Hannover 96, lieferten sich in der Domstadt ein an Spannung kaum zu überbietendes Spiel. Die Osnabrückerinnen führten zwischenzeitlich bereits mit 4:1, doch 96 kam noch einmal zurück und siegte in der Nachspielzeit am Ende mit 6:4. Zur Matchwinnerin der „Roten“ avancierte mit drei Treffern Aileen Osterwold. Die Torfolge in Osnabrück: 1:0 Sarah Buck (21.), 1:1 Vanessa Voigt (26.), 2:1 Anna-Maria Hegmann (35.), 3:1 und 4:1 Denise Franjkovic (50. und 52.), 4:2 Anna-Lena Füllkrug (54.), 4:3, 4:4 und 4:5 Aileen Osterwold (60., 67. und 92.), 4:6 Julie Steckhan (94.).

Auch Titelverteidiger Eintracht Braunschweig sah nach 2:0-Führung durch Tore von Lyn Meyer (22.) und Franziska Unzeitig (31. per Foulelfmeter) gegen TSV Abbehausen bereits wie der sichere Sieger aus. Doch Ann Christin Luga konnte noch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verkürzen. Und nach einem Platzverweis für die Braunschweigerin Lyn Meyer (85.) war es in der Nachspielzeit Jule Hedemann, die den Ausgleich für Abbehausen erzielte. Im Elfmeterschießen hatten die Gäste schließlich das bessere Ende für sich.

Alle Achtelfinalspiele im Überblick:

MTV Barum – TV Jahn Delmenhorst 2:6 (1:3)

TSV Bemerode – VfL Jesteburg 0:3 (0:1)

Eintracht Braunschweig – TSV Abbehausen 4:5 n.E. (2:2)

SV DJK Schlichthorst – SV Hastenbeck 2:4 n.E. (1:1)

FC Eintracht Northeim – FC Geestland 5:3 n.E. (1:1)

SV Eintracht Lüneburg – TSG 07 Burg Gretesch 2:3 (1:1)

Osnabrücker SC – Hannover 96 4:6 (2:1)

HSC Hannover – BW Hollage 7:8 n.E. (3:3)

Im Viertelfinale kommt es am Sonntag, 24. November zu folgenden Begegnungen:

FC Eintracht Northeim - TSG 07 Burg Gretesch (11 Uhr)

BW Hollage - TV Jahn Delmenhorst (13 Uhr)

SV Hastenbeck - Hannover 96 (13 Uhr)

TSV Abbehausen - VfL Jesteburg (13 Uhr)

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner