Auslosung des Siegers im Amateur-Wettbewerb wird heute live im Internet gestreamt

31.05.2021

Der Sieger des Krombacher Niedersachsenpokals der Amateure wird am heutigen Montag ab 18.45 Uhr per Losverfahren ermittelt. Darauf hatten sich die im Wettbewerb verbliebenen Vereine mehrheitlich geeinigt. Die Auslosung wird unter notarieller Aufsicht erfolgen und kann im Internet live unter my.nfv.de/knp verfolgt werden. „Glücksfee“ ist Krombacher-Repräsentant Simon Munaretto. 

Während der Sieger des Krombacher Niedersachsenpokals der Dritt- und Regionalligisten sportlich ermittelt wurde, sind die im Wettbewerbsbaum der Oberligisten und Bezirkspokalsieger verbliebenen elf Teams nun also auf das Losglück angewiesen. 

Bisher wurden in ihrer Konkurrenz nach den Qualifikationsspielen erst fünf Begegnungen des Achtelfinales ausgetragen. Da der Niedersächsische Fußballverband seine beiden Teilnehmer an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2021/22 bis zum 1. Juli melden muss, erschien es unrealistisch, dass der Wettbewerb der Amateure bei noch zehn ausstehenden Spielen sportlich beendet werden konnte, zumal zuletzt noch nicht einmal trainiert geschweige denn gespielt werden durfte. 

Im Lostopf befinden sich mit TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, MTV Wolfenbüttel, Arminia Hannover, FT Braunschweig und SV Ahlerstedt/Ottendorf die fünf Mannschaften, die im Oktober des vergangenen Jahres ihre Achtelfinalspiele gewinnen konnten. Zusätzlich nehmen an der Verlosung die Teilnehmer der noch offenen Achtelfinalspiele zwischen SV Altenoythe und VfL Oldenburg, TuS Bersenbrück und SC Spelle-Venhaus sowie TB Uphusen und FC Hagen/Uthlede teil.

Autor / Quelle: bo
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner