Das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren zur Trainer-C- und B-Lizenz-Ausbildung wird umgestellt.

Neues Anmeldeverfahren für Trainer-Lehrgänge in Barsinghausen

25.09.2018

Achtung, aufgepasst! Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) ändert sein Anmeldeverfahren für die Trainer-B- und C-Lizenz in Barsinghausen (Ausbildung) sowie die Zahlungsmethode.

Anmeldungen für Ausbildungs-Lehrgänge sind ab sofort nur noch möglich, wenn alle notwendigen Unterlagen im Vorfeld, vollständig und im Original in der Sportschule vorliegen. Die Unterlagen müssen auf dem Postweg eingereicht werden, eine Übersendung per E-Mail ist nicht möglich. Erst nach Vorlage aller Unterlagen erfolgt die Freigabe zur Anmeldung.

Folgende Unterlagen sind künftig vor der Anmeldung einzureichen (Download per Klick):

- Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)
- Ärztliches Attest zur Sporttauglichkeit (nicht älter als vier Wochen)
- Nachweis über Mitgliedschaft in einem Verein des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)
- Nachweis über neun Stunden Erste Hilfe (nicht älter als zwei Jahre)
- Lebenslauf mit besonderer Darlegung der bisherigen sportlichen Betätigung

- Passbild

Zur besseren Übersicht haben wir noch eine Checkliste zum Download bereitgestellt.

Noch eine wichtige Neuerung: Auch die Zahlweise für Trainer-Lehrgänge (Aus- und Fortbildung) wird optimiert. Künftig müssen die Lehrgangsgebühren nicht mehr überwiesen werden, sie werden stattdessen eine Woche vor Lehrgangsbeginn per Lastschriftverfahren eingezogen.

Alles zum Anmeldeverfahren für dezentrale Lehrgänge findet ihr hier.

Autor / Quelle: Dominic Rahe
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner