25 Spielerinnen bewerben sich für Polenreise

10.09.2018

25 Spielerinnen der Jahrgänge 2005 und 2006 stellen sich vom 14. bis zum 16. September bei einem Auswahllehrgang in Barsinghausen vor. Die Maßnahme ist die letzte, bevor NFV-Jahrgangstrainer Thomas Pfannkuch (Bild) sein Aufgebot für die traditionelle Polenreise in den Herbstferien bekannt gibt. Für den Barsinghausen-Lehrgang wurden nominiert: Tessa Blumenberg, Johanna Bogon, Tarah Burmann, Luise Gummert (alle VfL Wolfsburg), Anastasia Harting, Amelie König (beide Lehndorfer TSV), Lisa Baumann (JFV Neustädter Land), Yara Baumann (VfL Maschen), Chantal Bläsing (Delmenhorster TB), Antonia Böller (VfL Lüneburg), Marie Sophie Brestrich (SV Tungeln), Laura Bröring (BV Cloppenburg), Hanne Chudaska (Harpstedter TB), Thea Farwick (Concordia Emsbüren), Jule Hofmann (TSG Seckenhausen-Fahrenhorst), Sophie Jost (Eintracht Lüneburg), Caroline Kirchner (HSC Hannover), Emelie Klingen (TB Hilligsfeld), Joline Knevel (Sigiltra Sögel), Marleen Kropp (ASV Altenlingen), Emily Lemke (TSV Abbehausen), Rauan Mohamed (TSV Krähenwinkel Kaltenweide), Miriam Otte (Hannover 96), Elisabeth Steiner (VfL Lüneburg), Lina Wallbaum (SV Meppen). Auf Abruf: Malin Jäger, Femke Lichtendonk (beide SV Meppen), Lena Dahms (TuS Sulingen), Saskia Engelhardt (SSV Südwinsen), Sophia Koschick (TuS Eicklingen), Emma Kühling (BV Cloppenburg), Neela Lütge (JFV K. Hillerse-Leiferde), Matilda Querfurth (VfL Wolfsburg), Hannah Richter (Osnabrücker SC), Jonna Rüdebusch (FC Hude), Johanna Scholles (MTV Ramelsloh). 

Autor / Quelle: maf
Zurück
Seite drucken
Premium-Partner