AOK-Niedersachsenmeisterschaft der C-Junioren

Der NFV-Meister steigt in die Regionalliga-Nord auf.

Im Gegensatz zu den B- und A-Junioren, deren Titelträger sich aus dem normalen Meisterschaftsbetrieb ergeben (der Erste der höchsten Verbandsspielklasse ist automatisch Meister), ermitteln die C-Junioren ihren NFV-Champion und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Nord in einem Turnier mit den vier Bezirkssiegern.

Im Programm seit über dreißig Jahren

NFV-Meister 2016 ist der VfL Osnabrück

Ausgespielt wird die niedersächsische C-Juniorenmeisterschaft seit 1977, Rekordsieger ist Hannover 96 (elf Titel).

Seit 2003, mit Einführung der Regionallliga-Nord, wird der Wettbewerb von der AOK – die Gesundheitskasse für Niedersachsen unterstützt. Seitdem wird die Endrunde (zwei Halbfinals, ein Spiel um Platz drei sowie das Endspiel) im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen ausgetragen. Am Vortag des Finalturniers übernachten die vier Mannschaften dank des Sponsors im Sporthotel Fuchsbachtal.

Die Niedersachsenmeisterschaft

Die obligatorische Auslosung wird jedes Jahr während der letzten Jahressitzung des Verbandsjugendausschusses vorgenommen. Dabei können selbstverständlich vorerst nur die Bezirkspaarungen ermittelt werden.

Die Auslosung für die Spielpaarungen am 11. Juni um ca. 17.00 Uhr (zeitgleich) und am 12. Juni 2016 (ca. 10.00 Uhr und ca. 12.00 Uhr) wurde während der Sitzung des Verbandsjugendausschusses am 3. Dezember 2016 durchgeführt. Marion Demann zog folgende Paarungen:

Spiel 1:

Bezirksvertreter Lüneburg - Bezirksvertreter Hannover (Spiel am 10.6.)

Spiel 2:

Bezirksvertreter Braunschweig- Bezirksvertreter Weser-Ems (Spiel am 10.6.)

Die beiden Spiele können am 10. Juni aufgrund des zeitgleich stattfindenden 6. VGH Girls-Cup leider nicht im August-Wenzel-Stadion ausgetragen werden. Es wird an zwei Spielorten in der Nähe von Barsinghausen gespielt. Die Finalspiele am 11. Juni werden dann hingegen im August-Wenzel-Stadion stattfinden. Das kleine Finale wird auf Platz 2 und das Endspiel anschl. auf Platz 1 stattfinden.

Die Ansetzungen, Orte und Ergebnisse des Wettbewerbs erfolgen zeitnah unter fussball.de.

AOK-C-Junioren Niedersachsenmeisterschaft - 4. und 5. Juli 2015

 

Die Ehrentafel der Sieger der AOK-Niedersachsenmeisterschaft

  • 1977 SV Arminia Hannover
  • 1978 SV Arminia Hannover
  • 1979 Hannover 96
  • 1980 SV Arminia Hannover
  • 1981 VfL Salder – TSV Havelse 3:1 (1:0)
  • 1982 VfL Germania Leer – SV Arminia Hannover 2:1 (1:0)
  • 1983 Hannover 96
  • 1984 SV Arminia Hannover
  • 1985 TSV Havelse – SV Wilhelmshaven 3:1 (0:1)
  • 1986 TSV Havelse (Turnier mit Clausthal-Zellerfeld)
  • 1987 Hannover 96
  • 1988 Hannover 96 (Turnier mit MTV Gifhorn, VfL Osnabrück, SSV Südwinsen)
  • 1989 SVG Einbeck (Turnier mit Germania Grasdorf, Delmenhorster TB)
  • 1990 VfL Bückeburg (Turnier mit TuS BW Lohne, Eintracht Braunschweig, VfL Stade)
  • 1991 TSV Havelse
  • 1992 VfB Oldenburg (Turnier mit TSV Havelse, Lüneburger SK, VFL Wolfsburg)
  • 1993 Hannover 96
  • 1994 JSG Havelse/Garbsen (Turnier mit Lüneburger SK, VFL Wolfsburg, Kickers Emden)
  • 1995 JSG Hameln (Turnier mit SVG Einbeck, Concordia Belm-Powe, Teutonia Uelzen)
  • 1996 Hannover 96 (Turnier mit VfL Wolfsburg, Lüneburger SK, SV Nordenham)
  • 1997 Hannover 96 (Turnier mit VFL Wolfsburg, Lüneburger SK, VFL Osnabrück)
  • 1998 Hannover 96 (Turnier mit VFL Wolfsburg, VFL Osnabrück,MTV Celle)
  • 1999 SV Germania Grasdorf (Tunier mit VFL Wolfsburg, Lüneburger Sk, TuS BW Lohne)
  • 2000 Hannover 96
  • 2001 Hannover 96 – Lüneburger SK 3:1 (0:0)
  • 2002 Hannover 96
  • 2003 TuS BW Lohne – VfL Wolfsburg 2:4 (0:0)
  • 2004 SV Ahlerstedt/Ottendorf – VfL Wolfsburg 3:1 (3:1)
  • 2005 TSV Havelse – SSV Vorsfelde 2:0 (0:0)
  • 2006 TuS BW Lohne – SVG Einbeck 7:0 (3:0)
  • 2007 Eintracht Braunschweig – TSV Havelse 2:4 n. E. (1:1, 1:1)
  • 2008 BV Cloppenburg – SC Langenhagen 1:2 (0:1)
  • 2009 BTSV Eintracht Braunschweig –VfL Osnabrück 1:6 (0:4)
  • 2010 HSC Hannover- SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte 2:3 (1:1)
  • 2011 MTV Treubund Lüneburg – TSV Havelse 1:2 (0:2)
  • 2012 SC Langenhagen – MTV Treubund Lüneburg 0:1 (0:1)
  • 2013 VfL Osnabrück – JFV Ahlerstedt/O./H. 7:2 (3:2)
  • 2014 JFV Nordwest – BTSV Eintracht Braunschweig 1:0 (1:0)
  • 2015 VfL Osnabrück – BTSV Eintr. Braunschweig 10:11 n. E. (0:0)
  • 2016 VfL Osnabrück – SV Arminia Hannover 2:0 (1:0)

Zum Herunterladen

Seite drucken
Premium-Partner