Fußballhelden

Fußballhelden des DFB

Seit 1993 ist KOMM MIT offizieller Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bundes im Bereich der Jugendarbeit. Im Zuge des neuen Ehrenamtswettbewerbs »Fußballhelden« ist die gemeinnützige Gesellschaft aus Bonn nun auch DFB-Kooperationspartner im Bereich der DFB-Anerkennungskultur und trägt fortan die Titel »Offizieller Kooperationspartner der DFB-Anerkennungskultur« sowie »Offizieller Kooperationspartner der Fußballhelden«. »Wir sind froh, die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund zunächst bis Ende 2017 eingehen zu können. Gemeinsam möchten wir die jungen Ehrenamtlichen stärken und bleibende Erinnerungen schaffen«, betont Markus Egyptien, Geschäftsführer bei KOMM MIT.

Mit dem neuen Ehrenamtspreis »Fußballhelden« baut der DFB seine Ehrenamtsaktion aus. Das neue Förderprojekt richtet sich an Kinder- und Jugendtrainer/innen und –betreuer/innen von 16 bis 30 Jahren, die sich in den vergangenen drei Jahren durch ihre persönliche Leistung besonders verdient gemacht haben in ihren Vereinen. Das besondere an der Aktion ist, dass jeder Fußballkreis in Deutschland einen Fußballhelden erhält, sodass letztendlich 280 Gewinnerinnen und Gewinner gekürt werden. Vorschläge können über das Online-Formular auf den Seiten des DFB bis zum 15. Oktober oder über den Ehrenamtsbeauftragen bis zum 30. Oktober des Jahres eingereicht werden.

Die 280 Kreissieger werden im Herbst des nächsten Jahres zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Spanien an die Costa de Barcelona-Maresme eingeladen. Die qualifizierten Referentensowie die Inhalte der Theorie- und Praxisworkshops werden direkt vom DFB gestellt. Neben dem fachlichen Austausch mit den Referenten dürfen sich die Teilnehmer auch auf den Besuch des legendären Camp Nou, Fußballtempel des FC Barcelona, freuen. Die Organisation der Bildungsreise nach Santa Susanna übernimmt KOMM MIT International. Die gemeinnützige Gesellschaft veranstaltet bereits seit mehr als 20 Jahren eine Bildungsreise für Jugendfußballtrainer, sodass mit KOMM MIT der ideale Partner für die »Fußballhelden« gefunden wurde. »Wir sind froh, einen erfahrenen Kooperationspartner an unserer Seite zu wissen, der sich um die Belange der jungen Ehrenamtlichen kümmert«, sagt DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock. »Mit der Fußball-Bildungsreise nach Spanien können wir gemeinsam qualitative Bildungsinhalte mit einem besonderen Lernort verbinden.«

Bereits in den letzten drei Jahren suchte KOMM MIT erfolgreich mit dem Förderprojekt »100 stille Helden« die engagiertesten Jugendfußballtrainer/innen und –betreuer/innen in ganz Deutschland, um die Jugendarbeit in den Vereinen zu stärken sowie die ehrenamtlichen Trainer/innen für ihr Engagement zu belohnen. »Wir sind stolz darauf, zusammen mit dem DFB einen Teil zur Förderung des Ehrenamts im deutschen Jugendfußball beizutragen«, unterstreicht Philipp Reinartz, Geschäftsführer von KOMM MIT. »Wir handeln seit Jahrzehnten aus Überzeugung und Leidenschaft. Die Unterstützung von engagierten jungen Menschen liegt uns besonders am Herzen«.

Weitere Informationen zum Ehrenamtsprojekt »Fußballhelden« finden Sie hier, direkt beim Deutschen Fußball-Bund sowie bei KOMM MIT.

Kontakt bei KOMM MIT

KOMM MIT – gemeinnützige GmbH

Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Volkenandt

Postfach 33 01 61 

D- 53203 Bonn

Tel. 0228/9 77 24 – 775

Fax: 0228/9 77 24 – 24

E-Mail: presse@--no-spam--komm-mit.com

Seite drucken
Premium-Partner