Die Ergebnismeldung

Alle im DFBnet geplanten Spiele - ob Meisterschaft, Pokal-, Turnier- oder Freundschaftsbegegnungen - können über den Ergebnisdienst schnell und benutzerfreundlich mit den zugehörigen Ergebnissen versorgt werden. Die Online-Eingabe hat den größten Anteil an der Ergebnismeldung, aber die Ergebniseingabe über den Spielbericht und die beiden APP hat die Browsereingabe bereits überholt. 

Die APPs bieten seit Neuestem auch die Möglichkeit, Spiele live zu tickern. Diese Art der Spielkommentierung wird immer beliebter und ist im DFBnet nicht nur in den hohen Ligen möglich, sondern bis in die untersten Klassen und Jahrgänge. Wenn Sie sich für das Tickern interessieren, lesen Sie unsere Anleitung (siehe unten) und setzen sich ggfs mit Ihrem Staffelleiter in Verbindung (dieser muss die Spiele für das Tickern freischalten)

Wollen Sie Ihre Vereins-, Mannschafts- und Staffelspielpläne anschauen oder drucken? Dann benutzen Sie ebenfalls Ihren Vereinszugang für die DFBnet Ergebnismeldung. Hier erfahren Sie alles zur Ergebniseingabe per Telefon ,SMS und Internet Weitere Informationen erhalten Sie auch unter DFBnet Service im Bereich FAQ. 

Ergebnismeldung per Internet

  1. Im Webbrowser www.DFBnet.org aufrufen
  2. DFBnet Module aufrufen und auf Ergebnismeldung gehen
  3. Fußballlandesverband auswählen
  4. DFBnet-Kennung ohne landesverbandsspezifische zweistellige Mandanten-Nr. eingeben
  5. (z.B. 123456 und Passwort 123ab)
  6. Blockeingabe wird geöffnet
  7. Ergebnisse melden im Block:

- Ergebnis z.B. 2:1 = 2 1

- Ausfall = au (in das Feld der Heimmannschaft eintragen)

- MS »nicht angetreten« = na (in das Feld der Mannschaft eintragen, die nicht angetreten ist)

- Abbruch des Spiels = ab (in das Feld der Heimmannschaft eintragen)

- »Ergebnis melden« anklicken (damit wird Ihr Ergebnis in der Datenbank verarbeitet)

oder alternativ

7. Ergebnis/Sonderereignis für ein einzelnes Spiel melden: Klick auf Button »Einzeleingabe«

- Mannschaft auswählen (z.B. 1. Herren)

- Spiel-Nr. des Heimspiels auswählen (z.B. 007)

- Weitere Vorgehensweise wie bei der Blockeingabe unter 6.

- Über die obere Navigation die nächsten Staffeldaten auswählen.


Wie kann ich die Voreinstellungen festlegen bzw. ändern?

Sie können im Modul Spielansetzung (Link) die Voreinstellungen aufrufen und diese sich so einrichten, das aktuelles Spieljahr, Verein und Mannschaft mit der Ergebniseingabe übereinstimmen. Die von Ihnen gewählte Voreinstellung spart bei der Ergebniseingabe viel Zeit.

Was tue ich wenn die Ergebniseingabe nicht möglich ist?

Eventuell müssen Sie Ihren »Cache« löschen, in dem »alte« Dateien und Grafiken aufbewahrt werden, um sie später schneller abrufen zu können. Befolgen Sie die Anleitungen für den Internet Explorer und den Firefox.

Internet-Explorer:

  • Extras
  • Internetoptionen
  • Temporäre Internetdateien löschen

Firefox:

  • Extras
  • Einstellungen
  • Erweitert
  • Netzwerk
  • Zwischengespeicherte Webinhalte (Cache) ->Jetzt leeren

Was unternehme ich wenn das Ergebnis nicht stimmt?

Sie brauchen in diesem Fall nichts zu unternehmen, denn es findet automatisch eine Überprüfung durch den Staffelleiter statt. Falls ein Ergebnis vom Verein falsch gemeldet wurde, wird es in der Woche noch vom Staffelleiter aufgrund des Spielberichtes korrigiert.

Was mache ich bei einem Timeout?

Die Meldung Timeout erscheint immer dann, wenn Sie länger als 2 Minuten nicht mit dem DFBnet gearbeitet haben. Es wird dann angenommen, dass Sie keinen weiteren Eingaben machen möchten. Ihre Session wird dann vom System beendet, dieses dient Ihrer Sicherheit damit niemand zufällig an Ihre Kennung gelangt. Der Hinweis »Please start a new Session« besagt nichts anderes, als dass Sie sich bitte erneut aus dem oben genannten Grund anmelden müssen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Ergebniseingabe per Internet erhalten Sie unter DFBnet Service

Ergebnismeldung per App

Allgemein

Für die Sportberichterstattung ist ein Liveticker mittlerweile ein bedeutender Faktor für das Erlebnis Fußball. Nicht nur die Endergebnisse einer Fußballbegegnung sind interessant, sondern auch das Spielgeschehen auf dem Platz.  Insbesondere dann, wenn Sportinteressierte nicht am Platz stehen können und das Spiel nicht im TV oder Radio übertragen wird, sind Live-Informationen des Spielgeschehens von großem Interesse. Mithilfe der DFBnet 1:0 App können sämtliche Spieldaten direkt vom Spielfeldrand aus getickert, moderiert und kommentiert werden - für die Fans, die es nicht zum Spiel geschafft haben. Voraussetzung für die Nutzung des Livetickers ist eine gültige DFBnet Vereinsmeldekennung. Zudem werden Android-Endgeräte ab Version 4.0.3 oder iOS-Endgeräte ab Version 7 benötigt, die mit der App kom-patibel sind. Des Weiteren ist eine aktive Datenverbindung Voraussetzung dafür, dass die Daten öf-fentlich zugänglich gemacht werden.

Die DFBnet 1:0 App steht sowohl über Google Play (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dfbmedien.egmmobil) als auch über den Apple Store https://itunes.apple.com/de/app/dfbnet-1-0/id424424865?mt=8) zum kostenlosen Download bereit.

DFBnet-Kennung

Um ein Spiel tickern und im Anschluss das Ergebnis melden zu können, benötigen Sie eine DFBnet-Kennung Ihres Vereins oder einer Staffel.  Als Vereinsmelder können Sie für Ihren Verein einen Ticker anlegen, pflegen und das Ergebnis unmittelbar nach Spielende in den offiziellen DFBnet-Spielbericht laden.  Staffelleiter haben die gleichen Rechte wie Vereinsmelder. Ferner können sie als Administratoren Spiele von einer oder mehreren Staffeln tickern. 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Ergebniseingabe per App erhalten Sie unter DFBnet Service

Seite drucken
Premium-Partner