Die Mannschafts- und Mitgliederstatistik des Verbandes

Der NFV - Verband:

Präsident des Niedersächsischen Fußballverbandes ist Karl Rothmund.

Kontakt

Homepage des Verbandes: www.nfv.de

Weitere Kontaktdaten

Telefon (d)
05105-75126
E-Mail (d)

Portrait

Portrait: Auf dem 41. Verbandstag 2005 in Barsinghausen wurde Karl Rothmund zum 4. Präsidenten des Niedersächsischen Fußballverbandes gewählt. Vorher bekleidete er seit 1990 die Position des Verwaltungsdirektors des Verbandes. Mit Karl Rothmund betritt ein "Netzwerker" die präsidiale Bühne, den kaufmännisches Denken, Verhandlungsgeschick und Innovationskraft ebenso auszeichnen wie Zuverlässigkeit und Loyalität. Seine berufliche Laufbahn begann 1960 bei der Hannoverschen Maschinenbau AG, später arbeitete er als Geschäftsführer beim Hannoverschen Röhrenhandel. Zwischen 1972 und 2001 war Karl Rothmund Ratsherr in Barsinghausen, wo er von 1979 bis 1986 auch das Bürgermeisteramt bekleidete. Sein Fußballerherz hängt nicht nur am NFV, sondern auch seit langem am 1. FC Germania Egestorf/Langreder.

Verbandsportrait

Wenngleich die offizielle Gründung des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) erst Monate später am 3.Juli 1947 vollzogen wurde, gilt doch der 16. August 1946 als eigentliche Geburtsstunde des Landesfachverbandes. Am 16. August 1946 organisierte sich der Vorläufer des NFV, die »Sparte Fußball« im Landessportbund Niedersachsen im hannoverschen Rathaus.

Heute gehört der Niedersächsische Fußballverband mit rund 2.700 Vereinen, annähernd 660.000 Mitgliedern und rund 19.000 Mannschaften zu den drei größten Landesverbänden im Deutschen Fußball-Bund (DFB). In Niedersachsen ist er der führende Fachverband.

Statistische Daten

Als NFV-Mitglieder registriert sind im Verband nach letztem Stand (Stichtag: 01.01.2016) 655.868 der insgesamt 7.778.995 Einwohner des Kreises. Das heißt, jeder 11. Einwohner dieses Kreises ist in einem NFV-Verein organisiert (das sind 8,53 %, die NFV-weite Quote beträgt 8,00% ). Von den 3.810.939 männlichen Einwohnern sind 538.483 (entspricht 14,00 %), von den 3.968.056 weiblichen Einwohner sind 106.385 (entspricht 2,66 %), in einem Verein organisiert.

Mannschaftsdaten: DFBnet,
Mitgliederdaten: LSB-Angaben,
Statistische Daten: © Landesamt für Statistik Niedersachsen, 2001-2014


Übersicht der Vereine im Kreis anzeigen
Seite drucken
Premium-Partner