Qualifizierung

Lehrkräfte und Schüler als Multiplikatoren

Kinder und Jugendliche wollen sich bewegen und attraktive Bewegungsangebote nutzen. Hierzu eignen sich für den Bereich Fußball einfache Aus- und Weiterbildungen, um Lehrkräfte, aber auch Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, diese anzuleiten. Während sich für Lehrkräfte die Qualifizierungsoffensive 20.000plus eignet, bietet der Junior-Coach jungen Trainern die Möglichkeit, Wissen rund um die Vermittlung des  Fußballs zu erlernen. Letztlich kann so die Angebotsqualität im Schulsport für den Bereich Fußball gesteigert und das geweckte Interesse der Kinder gewinnbringend genutzt werden.

MASSNAHMENANGEBOT

Nachstehend finden Sie eine Übersicht unserer Maßnahmen.

Aus- und Fortbildung 20.000plus


Zielgruppe: Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter der Grundschulen und Sekundarstufe

Dauer: Kompaktschulung ca. 4 Stunden oder zentrale Schulung über drei Tage

Kosten: Kostenfrei

Beschreibung: Aufgeteilt in zwei Ausbildungsteile, vermitteln diese Fortbildungen Kenntnisse zum Spielen und Bewegen mit dem Ball im schulischen Kontext. Hierzu erlernen die Teilnehmer Kompetenzen in der Vermittlung von Basistechniken des Fußballs. Aufbauend können interessierte Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter ihr Wissen vertiefen. Hierzu stehen im zweiten Ausbildungsteil Möglichkeiten zu schulischen und außerschulischen Fußballangeboten auf erhöhtem Niveau für die Klassenstufen drei bis sechs im Fokus.

Ziel: Fortbildung von Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern für die Vermittlung von Fußball in den Schulen. Kompetenzvermittlung anhand eines Ausbildungsplanes und Broschüren, die die Teilnehmer im Anschluss als Geschenk erhalten.

Download Flyer 20.000plus

Anmeldung 20.000plus

Vom 10. bis zum 12. Juli 2017 findet die nächste zentrale 20.000plus Maßnahme auf der Anlage des niedersächsischen Fußballverbandes statt. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachstehende Anmeldeformular (Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Personen beschränkt).

20000plus

Ansprechpartner
*) ist ein Pflichtfeld
Ich habe teilgenommen an
Anmeldung

Junior-Coach

Zielgruppe: Fußballbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter  von 14 bis 18 Jahren                                                                                                                                          

Dauer: Dezentrale Kompaktschulungen über vier Tage

Kosten: Kostenfrei

Beschreibung: In 40 Unterrichtseinheiten bekommen angehende Nachwuchstrainer den Einstieg in das Coaching vermittelt. Dabei stehen die Trainingsvorbereitung, das Warm-Up, ein themenspezifischer und abwechslungsreicher Hauptteil sowie Grundlagen der Mannschaftsführung auf dem Programm. Die Ausbildung soll den Einstieg in die Praxis erleichtern. Regelmäßige Tätigkeiten in Schule oder Verein werden für die Junior-Coaches belohnt. So können besonders fleißige Nachwuchskräfte hochwertige Prämien, wie z.B. eine Trainerausstattung oder einen Besuch von Bundesligaspielen, gewinnen.

Ziel: Heranführen von Nachwuchskräften an das Coaching von Fußballgruppen. Die Ausbildung soll dabei helfen, die Begeisterung für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen im Fußball gewinnbringend in Vereinen und Schulen zu nutzen.

Zur Homepage des Junior-Coach und zur Anmeldung geht es hier.



DFB Mobil für Schulen

Zielgruppe: Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter der Grundschulen und Sekundarstufe I und II

Dauer: Tagesveranstaltungen

Kosten: Kostenfrei

Beschreibung: Aktuelles Trainerwissen direkt in die Schule! Das DFB Mobil macht sich auf, Wissen rund um Training und den Umgang mit Kindern und Jugendlichen an die Schulen und Vereine zu bringen. In einer Demonstrationseinheit vermitteln geschulte Trainer Grundlagen, aber auch weiterführende Inhalte, rund um das Thema Fußball. In einer direkt anschließenden Informationsveranstaltung werden Inhalte und Fragen vertiefend erörtert und erklärt.

Ziel: Kompakte und dezentrale Weiterbildung fußballinteressierter Lehrkräfte und Trainer

Bilder zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Seite drucken
Premium-Partner